Köln Lindweiler

Das schönste Veedel im Norden von Köln

15. Mai 2020
von Redaktion
Keine Kommentare

Newsletter Quartiersmanagement Lindweiler MAI

Liebe Lindweilerinnen und Lindweiler,

Die Zahlen der Corona-Infizierten sinken momentan und eine Phase der Lockerungen hat begonnen. Wie sich das auf die Einrichtungen im Veedel auswirkt erfahren Sie hier. Außerdem: Neues aus dem Stadtteil, vom Veedelsbeirat und der Bezirksvertretung Chorweiler.

 Auf der Seite der Stadt Köln finden Sie weiterhin verlässliche Informationen: www.corona.koeln

Hier gehts weiter...

14. Mai 2020
von Andreas Kossiski
Keine Kommentare

Wir stehen zusammen!

Am Wochenende wurde die DITIB-Moschee in Chorweiler durch Steinwürfe attackiert. Am Dienstag konnte ich mit dem Imam Mehmet Korkut persönlich über den Vorfall sprechen und ihm meine Unterstützung zusichern. Diesen feigen Angriff verurteile ich aufs Schärfste und sage klar: Wenn Muslim*innen in unserer Stadt angegriffen werden, dann sind wir da und stehen zusammen.

Hier gehts weiter...

14. Mai 2020
von Andreas Kossiski
Keine Kommentare

Auf Streife – zwischen Hauptbahnhof und Ebertplatz

Gestern bin ich zwischen Hauptbahnhof und Ebertplatz mit Regina Börschel auf Streife gegangen. Von der Radstation im Bahnhof, der Bahnhofsmission, über den Eigelstein bis hin zum Ebertplatz habe ich mir ein Bild des Veedels gemacht. Mein Fazit: In einem lebendigen Veedel gibt es viel zu tun.

Hier gehts weiter...

11. Mai 2020
von Andreas Kossiski
Keine Kommentare

Kitas auf die grüne Wiese! 

Die derzeitigen Regelungen zur Öffnung bzw. Nicht-Öffnung von Kitas stoßen bei Eltern und Familien auf Unverständnis – bei vielen liegen die Nerven blank. Daher mein Vorschlag: Verlegt die Kitas auf die grüne Wiese!

Die derzeitigen Regelungen zur Öffnung bzw. Nicht-Öffnung von Kitas stoßen bei Eltern und Familien auf Unverständnis – bei vielen liegen die Nerven blank.

Hier gehts weiter...

11. Mai 2020
von Andreas Kossiski
Kommentare deaktiviert für Es braucht kreative Konzepte für die Kinderbetreuung!

Es braucht kreative Konzepte für die Kinderbetreuung!

In einem Artikel des Kölner Stadt-Anzeigers wird meine Idee erläutert, die Kinderbetreuung ins Freie zu verlegen, damit alle Kinder zumindest zeitweise wieder in die Kita gehen können. Den Artikel können Sie hier lesen: 

Hier weiter lesen…

9. Mai 2020
von KStA
Kommentare deaktiviert für „Sind ein vergessener Stadtteil“: Kölner Anwohner leiden unter der Brücken-Baustelle

„Sind ein vergessener Stadtteil“: Kölner Anwohner leiden unter der Brücken-Baustelle

Noch wird auf der Großbaustelle der Leverkusener Brücke gearbeitet, aber viel los ist nicht. Ein einsamer Bauarbeiter steht auf dem Brückenbauwerk und klopft die Fixierstäbe fest. Letzte Arbeiten, die vom Bauunternehmen Porr ausgeführt werden. Das Bauwerk wird lediglich stabilisiert, damit es nicht einstürzt.
Hier gehts weiter...

8. Mai 2020
von Andreas Kossiski
Kommentare deaktiviert für Der 8. Mai erinnert an unsere Verantwortung!

Der 8. Mai erinnert an unsere Verantwortung!

Am 8. Mai jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. Der Tag der Befreiung ist ein Tag des Gedenkens und des Mahnens. Wir gedenken den Opfern und Gräueltaten des Nationalsozialismus und dürfen nie vergessen, dass wir in der Verantwortung sind, so etwas nie wieder geschehen zu lassen.

Hier gehts weiter...

8. Mai 2020
von Andreas Kossiski
Kommentare deaktiviert für Live-Talk mit dem KSTA

Live-Talk mit dem KSTA

Am gestrigen Donnerstag (07.05) war ich zu Gast beim Kölner Stadt-Anzeiger und habe dort im 30-minütigen Live-Talk mit Moderatorin Laura Wenzel und Chefredakteur Carsten Fiedler vor allem über die Corona-Krise und den anstehenden Kommunalwahlkampf gesprochen. Das ganze Video finden Sie hier: KSTA live

 

Hier weiter lesen…

8. Mai 2020
von Andreas Kossiski
Kommentare deaktiviert für Öffnung der Spielplätze

Öffnung der Spielplätze

Ab Donnerstag sind alle 710 Spiel- und Bolzplätze in Köln wieder geöffnet. Liebe Kinder, liebe Eltern: Das sind gute Nachrichten, die mich sehr freuen! Damit gewinnen wir alle ein Stück Freiheit zurück. Jetzt können sich alle Kinder wieder richtig austoben. Aber bitte gehen Sie verantwortungsvoll damit um und beachten Sie die Verhaltensregeln.

Hier gehts weiter...
WhatsApp an die Redaktion whatsapp