Fleissig im Veedel…

Fleissig im Veedel…

Die Natur leidet extrem unter der derzeitigen Hitze. Besonders Stadtbäume, die ja gerade für Abkühlung sorgen, haben Probleme um an ausreichend Wasser zu kommen, um zu überleben. Daher gibt es ein Team an Ehrenamtlern, die die Bäume & Beete auf dem Marienberer Hof wässern. Hierfür ein großes Dankeschön! Auf dem Foto sind von links nach…

Weiter

Heute in Lindweiler:

Lindweiler kocht!

Lindweiler kocht!

Für das erste Lindweiler Kochbuch suchen wir Ihre Lieblingsrezepte! Egal, ob Vorspeise, Hauptgericht, Dessert oder Snack. Ob einfach oder kompliziert. Ob gekocht, gebacken oder eingemacht. Ob süß oder salzig. Ob von Großmutter oder aus dem Internet… Was kochen SIE am liebsten hier in Lindweiler? Wir sammeln IHRE Rezepte und werden sie hier auf Lindweiler.de und…

Weiter
Fleissig im Veedel…

Fleissig im Veedel…

Die Natur leidet extrem unter der derzeitigen Hitze. Besonders Stadtbäume, die ja gerade für Abkühlung sorgen, haben Probleme um an ausreichend Wasser zu kommen, um zu überleben. Daher gibt es ein Team an Ehrenamtlern, die die Bäume & Beete auf dem Marienberer Hof wässern. Hierfür ein großes Dankeschön! Auf dem Foto sind von links nach…

Weiter
Berufskolleg Ulrepforte soll umfassend saniert werden

Berufskolleg Ulrepforte soll umfassend saniert werden

Report-K Köln | ots | Der Rat der Stadt Köln entscheidet in seiner Sitzung am 8. September 2022 über die umfassende Sanierung und Neueinrichtung der Schulgebäude des Berufskollegs Ulrepforte in der südlichen Kölner Innenstadt. Dort werden aktuell rund 1.800 Schüler*innen in den Berufszweigen Holz- und Bautechnik qualifiziert. Das Gebäudeensemble – ein langgestrecktes Schulgebäude mit Unterrichtsräumen…

Weiter
Großes Straßenfest in Ehrenfeld am Wochenende

Großes Straßenfest in Ehrenfeld am Wochenende

Report-K Köln | Nach zwei Jahren Zwangspause aufgrund der Coronapandemie ist es wieder so weit: Das traditionelle Straßenfest auf der Venloer Straße in Ehrenfeld kann wieder stattfinden. Am 13. und 14. August werden wieder viele Kölner in dem beliebten Veedel erwartet. In diesem Jahr sind sich die Macher im Vorstand der Interessengemeinschaft Ehrenfeld e.V. sicher,…

Weiter
Straßenbahn-Museum öffnet am Sonntag

Straßenbahn-Museum öffnet am Sonntag

Report-K Köln | ots | Das Straßenbahn-Museum Thielenbruch öffnet am Sonntag, 14. August, wieder seine Türen: Zwischen 11 Uhr bis 17 Uhr können die Besucher die historischen Fahrzeuge in der denkmalgeschützten Halle von 1926 besichtigen. Seit März hat das Museum zudem eine neue Attraktion: Die Besucher können sich mit TimeRide auf eine virtuelle Zeitreise durchs…

Weiter
Rheinufer-Drama: Das Geständnis des Täters

Rheinufer-Drama: Das Geständnis des Täters

Report-K Köln | Ein spektakulärer Prozess vor seinem Abschluss. Noch knapp zwei Wochen, dann werden am 29.August die Schlussplädoyers gehalten. Ein Urteil kann dann schnell fallen und ein monatelanges Martyrium für die Familie der im November 2021 am Niehler Hafen getöteten Derya (†24) und Kian (†4) beendet sein. Ihr Ex-Freund Anil G. hatte die Tat…

Weiter
Cologne Jazzweek: 50 Konzerte auf 14 Bühnen

Cologne Jazzweek: 50 Konzerte auf 14 Bühnen

Report-K Köln | ots | Mit der zweiten Ausgabe der Cologne Jazzweek von Samstag, 13. August, bis Samstag, 20. August 2022, ist das Festival auf dem Weg, ein fester Bestandteil der internationalen Jazzszene zu werden. Bereits die Premiere im vergangenen Jahr zeigte eine umfassende Bandbreite der regionalen, nationalen und internationalen Jazzmusiker*innen, die auf verschiedenen Bühnen…

Weiter
Alte Jugendgruppe: Was macht eigentlich die „Identitäre Bewegung“?

Alte Jugendgruppe: Was macht eigentlich die „Identitäre Bewegung“?

Belltower.News Um die „Identitäre Bewegung“, die sich viele Jahre als ansprechendste rechtsextreme Jugendbewegung inszenierte, schien es in der Pandemie ruhiger geworden zu sein. Was ist aus ihr geworden? IB-Anführer Martin Sellner: Alt geworden, verheiratet, Vater, hängt im Coronaleugner*innen-Milieu herum und schreibt Weltanalysen für das Institut für Staatspolitik. IB-Sachsen-Star Alexander „Malenki” Kleine… Quelle

Weiter
Chronik KW 32: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 32: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 5. bis zum 12. August 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Die Chronik bleibt absolut unvollständig, lässt aber das Ausmaß erahnen. 5. August 2022, München: Rassistische Beleidigung und Angriff In Gräfelfing bei München soll eine 25-jährige Frau an…

Weiter
Kölner FDP zum mehrfachen Kulturbauten-Desaster: „Auf die Historische Mitte verzichten“

Kölner FDP zum mehrfachen Kulturbauten-Desaster: „Auf die Historische Mitte verzichten“

Report-K Köln | Die Kölner FDP sieht vor der Fülle der Probleme bei Kölner Kulturbauten die Stadt organisatorisch und finanziell überfordert. Lorenz Deutsch der kulturpolitische Sprecher der FDP-Ratsfraktion fordert daher einen Verzicht auf die Historische Mitte und die schnellstmögliche Sanierung und Wiedereröffnung. Aktuell sind folgende Baustellen bei den Kölner Kulturbauten offen: Die Bühnen der Stadt…

Weiter
Einäscherung nur in Gruppen, um Gas zu sparen? Angebliches Schreiben eines Bestattungshauses ist gefälscht

Einäscherung nur in Gruppen, um Gas zu sparen? Angebliches Schreiben eines Bestattungshauses ist gefälscht

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! Auf Telegram und Facebook wird ein Foto mit einem angeblichen Aushang eines Bestattungsunternehmens in Sachsen geteilt: Um Energie zu sparen, biete man nur noch „Einäscherungen in Gruppen ab fünf Personen“ an, heißt es. Doch das Foto ist manipuliert. Eine Gruppeneinäscherung ist weder rechtlich erlaubt noch technisch möglich. Zur Quelle wechseln

Weiter
Doch, die Polizei verfolgt Ladendiebstähle in Sömmerda

Doch, die Polizei verfolgt Ladendiebstähle in Sömmerda

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! Anders als in einem Video behauptet, toleriert die Polizei im thüringischen Sömmerda keine Ladendiebstähle. Die Behauptung, Einzelhändler sollten bei Diebstählen durch Geflüchtete nicht in jedem Fall die Polizei anrufen und stattdessen Rechnungen an die Behörden schicken, ist laut der Landespolizei Erfurt „schlichtweg falsch“. Zur Quelle wechseln

Weiter
Sparkasse unterstützt „Grünes Klassenzimmer“ im Zoo

Sparkasse unterstützt „Grünes Klassenzimmer“ im Zoo

Report-K Köln | ots | Die Sparkasse KölnBonn fügt ihrer langjährigen Bildungspartnerschaft mit dem Kölner Zoo einen weiteren Baustein hinzu. Mit über 100.000 Euro unterstützt das Institut als neuestes Projekt das „Grüne Klassenzimmer“. Dabei handelt es sich um ein überdachtes Ensemble aus Holzsitzbänken und -tischen für den Freiluftunterricht von rund 30 Schülerinnen und Schülern. Das…

Weiter
CDU beantragt Bank-Debatte in der Bezirksvertretung Kalk

CDU beantragt Bank-Debatte in der Bezirksvertretung Kalk

Report-K Köln | Die CDU in der Bezirksvertretung Kalk (BV Kalk) will mehr Bänke an der Kalker Hauptstraße und dem Alten Kalker Friedhof aufgestellt wissen und stellte dazu einen Antrag. Im Kalker Stadtpark sollen die Bänke versetzt werden. Die Kalker CDU greift damit eine Anregung aus der Bezirksarbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik auf und beantragt in der Sitzung…

Weiter
Nein, wegen der Schließung eines Heims für Geflüchtete wurden keine funktionsfähigen Haushaltsgeräte entsorgt

Nein, wegen der Schließung eines Heims für Geflüchtete wurden keine funktionsfähigen Haushaltsgeräte entsorgt

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! In einem Tiktok-Video wird behauptet, dass funktionsfähige Waschmaschinen und Herde angeblich entsorgt werden, weil eine Unterkunft für Geflüchtete schließe. Das stimmt nicht. Die Geräte wurden an anderen Standorten eingesetzt. Das Video kursierte schon 2019 und stammt aus Berlin. Zur Quelle wechseln

Weiter
Verkehrsversuch Deutzer Freiheit: Innenstadt CDU fordert Bürgerbeteiligung

Verkehrsversuch Deutzer Freiheit: Innenstadt CDU fordert Bürgerbeteiligung

Report-K Köln | Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt (BV Innenstadt) will es wissen und die Bürger:innen fragen, was sie vom Verkehrsversuch auf der Deutzer Freiheit halten. Eigentlich müsste eine umfassende Evaluation bei einem Versuch Standard sein. In Ihrer Erklärung zum Verkehrsversuch Deutzer Freiheit kündigt die Stadtverwaltung zwar eine Bewertung an, aber nicht wie sie…

Weiter
Ehrenstraße Köln soll für 6 Mio. Euro ein grüner Boulevard werden

Ehrenstraße Köln soll für 6 Mio. Euro ein grüner Boulevard werden

VerliebtinKoeln Seit Mai 2022 ist die Ehrenstraße in Köln für Autofahrer gesperrt. Nur noch Fußgänger und Fahrradfahrer sind aktuell zugelassen. Die Kölner Verwaltung hat nun Pläne erarbeitet, wie die Ehrenstraße künftig aussehen soll. In der Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt werden am 25. August zwei Varianten vorgestellt, wie die Ehrenstraße künftig aussehen soll: Variante 1: Auf…

Weiter
Coronazahlen nehmen in Köln wieder zu

Coronazahlen nehmen in Köln wieder zu

Report-K Köln | dts | Die Zahl der aktuellen Coronafälle ist am Donnerstag in Köln leicht gestiegen. In der Schätzung des Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW) liegt die Zahl aktuell infizierter Personen in Köln bei 8.300. Dabei wurden 807 neue registrierte Fälle gezählt. Damit steigt die Gesamtzahl der positiv auf Corona getesteten Personen auf 416.286. Da…

Weiter
Übersicht: Diese Prozesse gegen Rechtsextreme finden gerade statt

Übersicht: Diese Prozesse gegen Rechtsextreme finden gerade statt

Belltower.News 2022 stehen viele Rechtsextreme vor Gericht – unter anderem wegen Terror, Waffen- oder Drogenhandel. Belltower.News hat die größten Prozesse in dieser Übersicht gesammelt. Deutlich wird: Immer wieder kommen Neonazis erschreckend glimpflich davon. Prozess gegen Terrorzelle „Gruppe S.“ (laufend) Angeklagt sind zwölf Männer, die Anschläge auf Politiker*innen… Quelle

Weiter
Polizeiproblem: Tödliche Polizeieinsätze treffen häufig Migranten in psychischen Ausnahmesituationen

Polizeiproblem: Tödliche Polizeieinsätze treffen häufig Migranten in psychischen Ausnahmesituationen

Belltower.News Innerhalb von sechs Tagen tötete die Polizei in Deutschland vier Menschen. Das jüngste Opfer war gerade einmal 16 Jahre alt. „Es ist eine berechtigte Angst, als migrantische Person, einen Polizeieinsatz nicht zu überleben“, sagt der Polizeiwissenschaftler Alexander Bosch. Triggerwarnung: Polizeigewalt In den vergangenen Wochen kam es in Deutschland vermehrt zu Polizeieinsätzen… Quelle

Weiter

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Holler Box

Friends: Freifunk-lindweiler.de - Woodemo-en.sjuup.com - Tunexclusive.com