Köln Lindweiler

Das schönste Veedel im Norden von Köln

3. November 2019
von Dirk Bachhausen
Kommentare deaktiviert für 1.12.2019, 10:00 Uhr – Wir müssen REDEN im Kölner Norden – Das Veedelsfrühstück

1.12.2019, 10:00 Uhr – Wir müssen REDEN im Kölner Norden – Das Veedelsfrühstück

Das Veedelsfrühstück: Bei Kaffee und Brötchen mit den Mitgliedern des Veedelsbeirats und Kommunalpolitikern sprechen.

Diesmal mit
Gisela Manderla, MdB, CDU
Martin Erkelenz, MdR, CDU
Marc Urmetzer, MdBV, FDP
Mattis Dietrich, Vorsitzender der SPD Stadtbezirk im Stadftbezirk Chorweiler
Helga Wagner, 1. Vorsitzende Bürgerverein

1.12.2019, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Shiva,  Marienberger Hof / neben Saremi

 

15. November 2019
von KStA
Keine Kommentare

Dimitrios-Gemeinde: Ein Aktivposten in Seeberg wird 50

Die Anmut und Schönheit des von außen recht unscheinbaren Kirchengebäudes fällt einem sofort ins Auge. Raumhohe, farbenfrohe Fresken bilden vor himmelblauem Hintergrund Ereignisse des Alten und Neuen Testaments ab, über dem Altar befindet sich eine Empore, Ikonen-Bilder sind im Raum verteilt, das letzte Abendlicht schimmert durch die halb-transparente Decke herein und es duftet nach Weihrauch. Die frühere katholische St.-Markus-Kirche am Geranienweg 27-29 ist seit 2001 das Zentrum der antiochenisch-orthodoxen St.-Dimitrios-Gemeinde Köln, die zur Gruppe der griechisch-orthodoxen Kirchen gehört und mehr als 3500 Mitglieder zählt. An zwei Tagen lud sie nun zum Patronatsfest des Heiligen Dimitrios ein, einem römisch-christlichem Märtyrer, der im dritten Jahrhundert nach Christus lebte. Zugleich war es die Feier zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde, die 1969 mit der Ankunft der…Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Willkommen!
Melden Sie sich JETZT für unseren Newsletter an!