Werkstudierende*r IT-Support, Systemadministration, digitales Arbeiten

Werkstudierende*r IT-Support, Systemadministration, digitales Arbeiten

Quelle: CORRECTIV.Faktencheck!

CORRECTIV ist ein gemeinwohlorientiertes Medienhaus.

Wir stärken Demokratie mit den Mitteln des Journalismus, der Medienbildung und Technologie. Als vielfach ausgezeichnetes Non-Profit-Medium werfen wir Schlaglichter auf Macht und Missstände, entlarven Desinformation und vermitteln Argumente und Methoden für alle, die ihre Umwelt mitgestalten wollen.

Wir wollen unsere digitale Zusammenarbeit weiterentwickeln und suchen dafür dich! Du interessierst dich für die technischen Fragen deiner Kolleg*innen? Du suchst gerne nach optimalen IT-Lösungen für digitale Arbeitsprozesse? Du hast Lust auf eine junge Non-Profit-Organisation und identifizierst Dich mit unseren Zielen und Werten? Dann freuen wir uns darauf, dich kennenzulernen! Bring deine Erfahrungen im IT-Support, Systemadministration und digitaler Zusammenarbeit bei uns ein.

Deine Aufgaben:

  • Mitarbeit bei Umsetzung verschiedener Digitalisierungsmaßnahmen
  • Auswahl und Beschaffung von technischen Geräten
  • technisches Onboarding und IT-Support
  • nachhaltige Prozessdokumentation
  • Zusammenarbeit mit unseren Systemadministratoren, um robuste und sichere Kollaborationen bei CORRECTIV zu ermöglichen

Das bringst du mit:

  • Du studierst im Bereich IT, Medien, Kommunikation oder einer anderen Fachrichtung
  • Erfahrungen mit Desktop und Mobil Support im Apple Ökosystem
  • hohes Interesse daran technische Lösungen für unsere Reporter*innen zu finden
  • Kenntnisse über Tools der digitalen Zusammenarbeit (z.B. Slack, Zoom, Google Apps, Nextcloud etc.)
  • du hast eine hohe Serviceorientierung und Spaß daran bei technischen Problemen behilflich zu sein
  • Du hast Lust auf die gemeinsame Weiterentwicklung einer gemeinnützigen Organisation im Bereich Digitalisierung
  • Du identifizierst dich mit den Zielen von CORRECTIV

Das bieten wir:

  • kollegiales Team mit kurzen Entscheidungswegen
  • eigenverantwortliches Arbeiten an spannenden Aufgaben – sowohl operativ als auch strategisch
  • flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit teilweise im Homeoffice zu arbeiten
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket i.H.v. 15 Euro
  • ein Einstiegsgehalt von 14 bis 15 Euro/Stunde, je nach aufgabenrelevanter Vorerfahrung
  • die Möglichkeit, in Bereichen dazuzulernen, die dir wichtig sind, und deinen Aufgabenbereich ggf. zu erweitern
  • regelmäßige Entwicklungsgespräche

Wir gehen davon aus, dass es hervorragende Kandidatinnen und Kandidaten für den Job gibt, die nicht alle Kriterien der Beschreibung erfüllen. Vielleicht hast Du bestimmte Fähigkeiten, an die wir noch nicht gedacht haben? Schreib uns, warum Du der oder die Richtige für die Stelle bist.

Wir möchten die Vielfalt der Gesellschaft so gut wie möglich abbilden und schätzen unterschiedliche Expertisen, Perspektiven und Erfahrungen. Deshalb möchten wir ausdrücklich BIPoC, Menschen mit Behinderung, LGBTQ und Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte bestärken, sich zu bewerben.

Bitte sende ein kurzes Anschreiben mit deiner Motivation und deinem Lebenslauf an bewerbungen(at)correctiv.org.

Zur Quelle wechseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Optimiert durch Optimole