POL-K: 240415-3-K Verbotenes Rennen dreier Motorradfahrer in der Kölner Innenstadt beendet – Führerscheine und Motorräder beschlagnahmt

POL-K: 240415-3-K Verbotenes Rennen dreier Motorradfahrer in der Kölner Innenstadt beendet – Führerscheine und Motorräder beschlagnahmt

polizei.de

Polizei Köln

POL-K: 240415-3-K Verbotenes Rennen dreier Motorradfahrer in der Kölner Innenstadt beendet – Führerscheine und Motorräder beschlagnahmt

Köln (ots)

In der Nacht zu Samstag (13. April) haben Polizisten ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen von der Kölner Altstadt in die Innenstadt beendet und zwei Motorräder sowie die Führerscheine der 26 und 28 Jahre alten Fahrer beschlagnahmt. Die Ermittlungen zu einem dritten beteiligten Motorradfahrer dauern an. Hierzu werten Ermittler auch Bilder der polizeilichen Videobeobachtung aus, die das illegale Rennen teilweise dokumentiert haben.

Die drei Motorräder kamen den Polizisten mit auffallend hoher Geschwindigkeit, extrem lauten und immer wieder aufheulenden Motoren gegen 2 Uhr auf der Hahnstraße in Fahrtrichtung Rudolfplatz entgegen. Die Beamten stoppten zwei der drei Motorradfahrer nach einer kurzen Verfolgung auf dem Hohenzollernring, nachdem die Männer trotz Blaulicht, Sondersignalen und Anhaltezeichen zunächst nicht reagiert hatten.

Die beiden jungen Männer müssen sich nun einem Strafverfahren wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens verantworten. (as/al)

Polizeipräsidium Köln

Pressestelle

Walter-Pauli-Ring 2-6

51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555

e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert