POL-K: 240411-1-K Zeugensuche nach Unfallflucht “Am Gleisdreieck”

POL-K: 240411-1-K Zeugensuche nach Unfallflucht “Am Gleisdreieck”

polizei.de

Polizei Köln

POL-K: 240411-1-K Zeugensuche nach Unfallflucht “Am Gleisdreieck”

Köln (ots)

Am Dienstagmittag (9. April) hat ein 25 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Inneren Kanalstraße/ “Am Gleisdreieck” leichte Verletzungen erlitten.

Nach aktuellen Erkenntnissen soll ihn ein Ford-Fahrer beim Überqueren der Inneren Kanalstraße über die Fußgängerfurt vor dem dortigen Fitnessstudio derart geschnitten haben, dass es beinahe zu einem Zusammenstoß gekommen und der 25-Jährige gestürzt sei. Der Fahrer des blauen Fords müsse nach Aussagen des Verletzten bei Rotlicht gefahren sein.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall gegen 12.15 Uhr beobachtet haben und Angaben zum flüchtigen Unfallverursacher machen können.

Das Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln bittet Zeugen, sich mit Hinweisen unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu wenden. (as/cs)

Polizeipräsidium Köln

Pressestelle

Walter-Pauli-Ring 2-6

51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555

e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert