POL-K: 240409-3-Lev “Falscher Polizist” attackiert Senior und erbeutet Bargeld – Zeugensuche

POL-K: 240409-3-Lev “Falscher Polizist” attackiert Senior und erbeutet Bargeld – Zeugensuche

polizei.de

Polizei Köln

POL-K: 240409-3-Lev “Falscher Polizist” attackiert Senior und erbeutet Bargeld – Zeugensuche

Köln (ots)

Die Polizei Köln fahndet nach einem etwa 1,80 Meter großen und circa 30 Jahren alten Mann, der am Montagabend (8. April) gegen 21.40 Uhr in Leverkusen-Schlebusch einen Senior (82) in seiner Wohnung in der Eintrachtstraße angegriffen und eine fünfstellige Bargeldsumme erbeutet hat. Der als schlank beschriebene braunhaarige Unbekannte habe eine dunkle Trainingsjacke mit weißer Aufschrift auf dem Arm getragen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich zuvor ein Mann am Telefon als “Polizist” ausgebeben und dem Leverkusener erläutert, dass sein Erspartes aufgrund von Raubüberfällen in der näheren Umgebung in Gefahr sei. Der 82-Jährige solle daher sein Bargeld zur Sicherheit von einem “Kollegen” abfotografieren lassen.
Dieser erschien daraufhin wenig später an der Wohnanschrift des Leverkuseners und ließ sich die Ersparnisse zeigen. Als er dann danach greifen und aus der Wohnung fliehen wollte, soll er den Geschädigten getreten und an der Hand verletzt haben. Anschließend lief der Angreifer aus dem Mehrfamilienhaus in unbekannte Richtung davon.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 25 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (ph/al)

Polizeipräsidium Köln

Pressestelle

Walter-Pauli-Ring 2-6

51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555

e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert