POL-K: 240409-1-K Im Taxi erwischt – Polizeistreife stellt betrunkenen Autofahrer nach Unfallflucht in Brück

POL-K: 240409-1-K Im Taxi erwischt – Polizeistreife stellt betrunkenen Autofahrer nach Unfallflucht in Brück

polizei.de

Polizei Köln

POL-K: 240409-1-K Im Taxi erwischt – Polizeistreife stellt betrunkenen Autofahrer nach Unfallflucht in Brück

Köln (ots)

Ein mutmaßlich betrunkener Autofahrer (30) ist Montagnacht (9. April) auf der Hans-Schulten-Straße im Stadtteil Brück mit seinem VW-Golf von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Kölner gegen 2.50 Uhr mit einem bislang unbekannten Mitfahrer auf der Hans-Schulten-Straße in Richtung Neubrück unterwegs. Auf Höhe der Dattenfelder Straße soll er dann die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben und mit einem Lichtmast kollidiert sein. Von dort aus prallte der Golf gegen den Baum.

Laut Zeugen sollen die beiden Insassen nach dem Unfall die Kennzeichen des unversicherten Wracks abgeschraubt und sich vom Ort des Geschehens entfernt haben.

Während der Unfallaufnahme jedoch fiel dem Streifenteam ein vorbeifahrendes Taxi auf, aus dem der Beifahrer auffällig die Unfallstelle filmte. Mit dem richtigen Riecher stoppten sie kurz darauf das Taxi und stellten darin den mutmaßlichen Unfallfahrer fest. Noch während der Kontrolle soll er dann versucht haben den Fahrzeugschlüssel des Unfallwagens wegzuwerfen.
Nachdem ein Atemalkoholtest rund ein Promille ergeben hatte und ein Drogentest positiv auf Amphetamin ausfiel, ordneten die Beamten zudem die Entnahme einer Blutprobe an.

Da der Mann derzeit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, leiteten die Beamten unter anderem Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit im Verkehr ein. (sw/al)

Polizeipräsidium Köln

Pressestelle

Walter-Pauli-Ring 2-6

51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555

e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Optimiert durch Optimole