POL-K: 240405-1-K Zwei Tatverdächtige nach Zetteltrick in Haft

POL-K: 240405-1-K Zwei Tatverdächtige nach Zetteltrick in Haft

polizei.de

Polizei Köln

POL-K: 240405-1-K Zwei Tatverdächtige nach Zetteltrick in Haft

Köln (ots)

Mit dem sogenannten Zetteltrick haben zwei Tatverdächtige (23w, 31m) am Mittwochabend (3. April) in der Kölner Innenstadt versucht, das Handy einer Touristin (33) zu stehlen. Nach aktuellem Ermittlungsstand verwickelte die 23-Jährige gegen 18.20 Uhr in einem Schnellrestaurant auf der Schildergasse die Geschädigte in ein Gespräch und deckte deren auf dem Tisch liegendes Handy mit einem Stadtplan ab. Der 31-jähriger Begleiter soll in der Zwischenzeit im Eingangsbereich Schmiere gestanden haben. Als die mutmaßliche Trickdiebin mit der anderen Hand unter dem Plan griff, wurde die Angesprochene jedoch misstrauisch und nahm ihr Telefon an sich.

Zivilfahnder waren auf die Situation aufmerksam geworden und stellten die sich entfernenden Verdächtigen kurz darauf in der Richmodstraße und nahmen sie fest. Ein Richter schickte die Frau und den Mann aus Rumänien in Haft. Gegen die 23-Jährige lag bereits ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor. (cs/al)

Polizeipräsidium Köln

Pressestelle

Walter-Pauli-Ring 2-6

51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555

e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Optimiert durch Optimole