Alte Jugendgruppe: Was macht eigentlich die „Identitäre Bewegung“?

Alte Jugendgruppe: Was macht eigentlich die „Identitäre Bewegung“?

Belltower.News Um die „Identitäre Bewegung“, die sich viele Jahre als ansprechendste rechtsextreme Jugendbewegung inszenierte, schien es in der Pandemie ruhiger geworden zu sein. Was ist aus ihr geworden? IB-Anführer Martin Sellner: Alt geworden, verheiratet, Vater, hängt im Coronaleugner*innen-Milieu herum und schreibt Weltanalysen für das Institut für Staatspolitik. IB-Sachsen-Star Alexander „Malenki” Kleine… Quelle

Weiter
Chronik KW 32: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 32: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 5. bis zum 12. August 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Die Chronik bleibt absolut unvollständig, lässt aber das Ausmaß erahnen. 5. August 2022, München: Rassistische Beleidigung und Angriff In Gräfelfing bei München soll eine 25-jährige Frau an…

Weiter
Übersicht: Diese Prozesse gegen Rechtsextreme finden gerade statt

Übersicht: Diese Prozesse gegen Rechtsextreme finden gerade statt

Belltower.News 2022 stehen viele Rechtsextreme vor Gericht – unter anderem wegen Terror, Waffen- oder Drogenhandel. Belltower.News hat die größten Prozesse in dieser Übersicht gesammelt. Deutlich wird: Immer wieder kommen Neonazis erschreckend glimpflich davon. Prozess gegen Terrorzelle „Gruppe S.“ (laufend) Angeklagt sind zwölf Männer, die Anschläge auf Politiker*innen… Quelle

Weiter
Polizeiproblem: Tödliche Polizeieinsätze treffen häufig Migranten in psychischen Ausnahmesituationen

Polizeiproblem: Tödliche Polizeieinsätze treffen häufig Migranten in psychischen Ausnahmesituationen

Belltower.News Innerhalb von sechs Tagen tötete die Polizei in Deutschland vier Menschen. Das jüngste Opfer war gerade einmal 16 Jahre alt. „Es ist eine berechtigte Angst, als migrantische Person, einen Polizeieinsatz nicht zu überleben“, sagt der Polizeiwissenschaftler Alexander Bosch. Triggerwarnung: Polizeigewalt In den vergangenen Wochen kam es in Deutschland vermehrt zu Polizeieinsätzen… Quelle

Weiter
Hass gegen Dana Mahr: Transfeindlicher Mob auf Twitter

Hass gegen Dana Mahr: Transfeindlicher Mob auf Twitter

Belltower.News Die Soziologin Dana Mahr ist seit Wochen Betroffene einer transfeindlichen Kampagne, die auf Twitter ausgetragen wird. Diese Kampagne ist Teil einer großflächigen Delegitimation von trans Personen und einer Diskursverschiebung nach rechts. Dieser Artikel thematisiert Transfeindlichkeit. Leider scheitert die Plattform Twitter leider immer noch an dem Selbstanspruch, einen sicheren Raum für alle… Quelle

Weiter
Energiekrise: So bereitet sich die AfD auf den „Heißen Herbst” vor

Energiekrise: So bereitet sich die AfD auf den „Heißen Herbst” vor

Belltower.News Die AfD versucht aus Energiekrise, Inflation und Existenzängsten Kapital zu schlagen. Dafür schürt sie Sozialneid, Nationalismus und Verschwörungsmythen. Im März 2021 hoffte der AfD-Politiker Peter Boehringer auf den „Schulterschluss mit 30 bis 50 Prozent Impfskeptikern oder 40 Millionen Menschen da draußen“. Auch er wusste wohl, was in der Politikwissenschaft als Binsenweisheit gilt: In… Quelle

Weiter
Zwei Angriffe pro Tag: Gewalt gegen Geflüchtete nimmt zu

Zwei Angriffe pro Tag: Gewalt gegen Geflüchtete nimmt zu

Belltower.News Die Anzahl der Angriffe auf Geflüchtete ist in Deutschland zwar zurückgegangen, sie zeichnen sich jedoch durch eine höhere Brutalität als noch im Vorjahr aus. Die Zahl der Verletzten stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Pro Tag werden in Deutschland im Schnitt zwei Asylbewerber*innen angegriffen. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der…

Weiter
Rechtsradikale Reise: AfD-Politiker spricht bei „Alternativ för Sverige“ vor rechtsextremem Publikum

Rechtsradikale Reise: AfD-Politiker spricht bei „Alternativ för Sverige“ vor rechtsextremem Publikum

Belltower.News Der Brandenburger AfD-Politiker Stefan Korte hat in Stockholm beim Wahlkampfauftakt der schwedischen „Alternativ för Sverige“ Verschwörungserzählungen verbreitet. So stecke Deutschland in einer Misere, die mit der „erzwungenen Entnazifizierung nach dem Krieg“ begonnen habe. Dabei ignoriert er geflissentlich Neonazis im Publikum. Wenn Rechtsradikale reisen, dann gern, um Gleichgesinnte zu treffen… Quelle

Weiter
Urteile: Das sind die juristischen Konsequenzen für Attestfälscher, Maskenverweigerer und Co

Urteile: Das sind die juristischen Konsequenzen für Attestfälscher, Maskenverweigerer und Co

Belltower.News Zwei Jahre lang haben sich erwachsene Menschen in Deutschland verhalten wie ein 3-Jähriger im Supermarkt, der kein Überraschungsei mitnehmen darf. Statt einem Tobsuchtsanfall in der Süßigkeitenabteilung gab es aus dem „Querdenken“-Umfeld allerdings immer wieder Straftaten. Von NS-Relativierungen über Urkundenfälschung bis hin zu körperlicher Gewalt. Juristische Konsequenzen gab es dafür lange… Quelle

Weiter
Rechtsaußen-Narrative: Im Freibad wird Deutschland bedroht – oder nicht?

Rechtsaußen-Narrative: Im Freibad wird Deutschland bedroht – oder nicht?

Belltower.News Es ist heiß, und ganz Deutschland will ins Freibad. Warum auch nicht? Für AfD, Nazis und Co. sind Freibäder aktuell Orte des Bürgerkrieges. Bei Ihnen nicht? Deutschland und Freibäder, da gibt es eine besondere Verbindung. Für manche (Eltern) sind Freibäder stressige, überfüllte Orte, die aber wenigstens für ausgepowerte, glückliche Kinder sorgen. Für andere sind…

Weiter
Online-Mobbing und Menschenhass: Das Troll-Forum Kiwi Farms

Online-Mobbing und Menschenhass: Das Troll-Forum Kiwi Farms

Belltower.News Die meisten Menschen werden beim Begriff „Kiwi Farms“ an eine tatsächliche Farm denken, auf der Südfrüchte angebaut werden. Sie sind zu beneiden. Für den Rest bedeutet „Kiwi Farms“ nämlich: ein rechtsradikales Trollforum, dessen User*innen mehrere Menschen in den Suizid getrieben haben. Eine Analyse. CN: Der Artikel thematisiert gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Online-Mobbing und Suizid… Quelle

Weiter
Chronik KW 31: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 31: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 30. Juli bis zum 5. August 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Die Chronik bleibt absolut unvollständig, lässt aber das Ausmaß erahnen. Rassistische Gewalt 30. Juli 2022, Berlin: Rassistische Beleidigung und Reizgasattacke In Berlin-Prenzlauer Berg soll… Quelle

Weiter
Meineid: Alex Jones Anwälte schickten der Gegenseite versehentlich alle Handydaten

Meineid: Alex Jones Anwälte schickten der Gegenseite versehentlich alle Handydaten

Belltower.News Der Rechtsaußen-Propagandist Alex Jones wurden während eines Gerichtsverfahrens mit Textnachrichten von seinem Handy konfrontiert, die seine Anwälte offenbar versehentlich an Anwälte der Gegenseite geschickt hatten. Sie belegen, dass der einflussreiche InfoWars-Verschwörungsunternehmer einen Meineid geleistet hat. Ein Lügner wird beim Lügen erwischt: Der Verschwörungsunternehmer Alex Jones wird am… Quelle

Weiter
Ukraine-Krieg: Russische Rechtsextreme im Kampf gegen Kiew

Ukraine-Krieg: Russische Rechtsextreme im Kampf gegen Kiew

Belltower.News Auch die rechtsextreme „Russische Reichsbewegung“ kämpft im Donbas gegen die Ukraine. Am „Partizan“, ihrem paramilitärischen Trainingslager bei Sankt Petersburg, hat sie Neonazis aus ganz Europa ausgebildet – und auch das russische Neonazi-Paramilitär „Rusitsch“. Vor einer Gruppe vermummter freiwilliger Kämpfer, offenbar neue Rekruten, winkt der Mann in die Kamera und sagt: „Von unserer Einheit… Quelle

Weiter
Brandanschlag im Saarland: Endlich Anklage gegen den mutmaßlichen Täter

Brandanschlag im Saarland: Endlich Anklage gegen den mutmaßlichen Täter

Belltower.News Fast 31 Jahren nachdem der 27-jährige Samuel Yeboah nach einem Brandanschlag auf eine Asylbewerberunterkunft in Saarlouis-Fraulautern gestorben ist, erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Täter: Peter S., ein bekannter Neonazi aus der Region. 27 Jahre ist Samuel Yeboah alt, als er am 19. September 1991 bei einem Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in Saarlouis-Fraulautern……

Weiter
Digital Report 2022-02: Mit LEISNIG.info wollen völkische Siedler*innen Akzeptanz erschleichen

Digital Report 2022-02: Mit LEISNIG.info wollen völkische Siedler*innen Akzeptanz erschleichen

Belltower.News Mit der Initiative „Zusammenrücken in Mitteldeutschland“ werben Rechtsextreme für den Umzug ins Ländliche. In Sachsen sind viele völkische Siedler*innen nach Leisnig gezogen. Akzeptanz vor Ort wollen sie über das Internetangebot Leisnig.info erreichen. Auszug aus dem neuen Digital-Report von EFBI und Amadeu Antonio Stiftung. 2021 geriet die mittelsächsische Kleinstadt Leisnig in die Schlagzeilen… Quelle

Weiter
Bored Ape Yacht Club: Sind die Affen-NFTs nur ein rassistischer Inside Joke von 4Chan-Trollen?

Bored Ape Yacht Club: Sind die Affen-NFTs nur ein rassistischer Inside Joke von 4Chan-Trollen?

Belltower.News Der Künstler Ryder Ripps vermutet, dass das gefragte Bored Ape Yacht Club-NFT eine Art Trolling-Aktion von rechten Usern ist. In den Bildern und im ganzen Netzwerk des Konzerns „Yuga Lab“ erkennt er zahlreiche rechtsextreme Hinweise. Alles nur ein Zufall oder rassistische Dog Whistles? Wer viel Zeit im Internet verbringt, wird sie höchstwahrscheinlich schon mal…

Weiter
Achtung, Reichelt!: Aufmerksamkeitssuche mit Apokalypse

Achtung, Reichelt!: Aufmerksamkeitssuche mit Apokalypse

Belltower.News Fast täglich entzündet Ex-Bild-Chefredakteur Julian Reichelt auf YouTube die Ängste und Sorgen seiner Zuschauer*innen – eine geistige Brandstiftung mit aggressiver Rhetorik. Im Oktober 2021 trennten sich die Wege der größten Boulevardzeitung Deutschlands, der BILD, und ihres Chefredakteurs Julian Reichelt. Der aufmerksamskeitsgewohnte Medienmacher verliert sein Blatt – und ist in den ersten… Quelle

Weiter
Italien: Nigerianer auf offener Straße zu Tode geprügelt

Italien: Nigerianer auf offener Straße zu Tode geprügelt

Belltower.News Am Freitag wurde in Italien ein nigerianischer Straßenhändler mit Gehbehinderung am helllichten Tag zu Tode geprügelt. Obwohl zahlreiche Passant*innen die Tat beobachteten und sogar filmten, griff niemand ein. Die Polizei reagierte schnell – und behauptet, kein rassistisches Motiv zu erkennen. Trigger Warnung: rassistische, ableistische und klassistische Gewalt, Mord Am 29. Juli, gegen 14 Uhr……

Weiter

Hass auf Twitter gegen Dr. Lisa-Maria Kellermayr: Wie kritische Stimmen sich schützen können

Belltower.News CN/TW Suizid*: Bedrohungen aus dem Coronaleugner*innen-Milieu treiben die Ärztin Dr. Lisa-Maria Kellermayr in den Tod. Wie können kritische Stimmen sich schützen, dabei aber ihre Äußerungsfreiheit behalten? Twitter ist bisweilen ein gefährlicher Ort. Damit das soziale Netzwerk von einem Ort des Austausches und Wissenstransfers zu einem gefährlichen Ort wird, muss nicht einmal viel passieren. Jede*…

Weiter
Anettas Kolumne: Franco und die Documenta

Anettas Kolumne: Franco und die Documenta

Belltower.News Antisemit*innen sind immer die anderen. Und es sind vor allem Nazis. Die völkische Utopie der Documenta will jedenfalls keinen Antisemitismus sehen. Die Kolumne von Anetta Kahane. Im Moment habe ich gar keine Lust über Antisemitismus zu sprechen. Die Diskussion ist hartleibig und ideologisch geworden. Wann immer der Antisemitismus die Sphären des Rechtsextremismus verlässt, wird…

Weiter
Commentary: Israel-bashing at Berlin’s Queer Pride helps no one – certainly not queer Palestinians

Commentary: Israel-bashing at Berlin’s Queer Pride helps no one – certainly not queer Palestinians

Belltower.News “Queer as in Free Palestine”? A free Palestine where the LGBTQ+ community can live in safety is certainly worth fighting for. But Berlin’s BDS-dominated Queer Pride seemingly has other priorities: to destroy Israel. An opinion piece. “There’s no Pride in Apartheid”, reads one banner. Another: “Palestine is a queer issue”. From a megaphone, chants…

Weiter
Chronik KW 30: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 30: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 23. bis zum 29. Juli 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen kleinen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Zwar ist die Chronik absolut unvollständig, soll aber das Ausmaß klarmachen und wichtige Vorkommnisse enthalten. 29.07.2022 Essen: „Jetzt töten“ – „Steeler Jungs“ drohen Kindern! Quelle

Weiter

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Holler Box

Friends: Freifunk-lindweiler.de - Woodemo-en.sjuup.com - Tunexclusive.com