Wo es nach Tee oder Kaffee riecht, ist es direkt gemütlicher

Wo es nach Tee oder Kaffee riecht, ist es direkt gemütlicher

jetzt.de

  • Von den besten Freunden weiß man nie die Adresse, sondern nur, wie man dort hinkommt.
  • Kaffeemaschinen können bereits die erste Herausforderung am Morgen sein.
  • Eiscreme bringt alle Menschen zusammen.  
  • Dinge, die man dringend braucht, sollte man im Laden statt im Internet kaufen.
  • Fenster weiß man erst dann richtig zu schätzen, wenn man lange zu wenig davon hatte.
  • Wie gut etwas schmeckt, hängt maßgeblich von dem Ort ab, an dem man es isst.
  • Sonnenschein macht alle Menschen netter.
  • Die Achterbahn „Wilde Maus“ war in der Kindheit viel wilder. 
  • Es ist ein Armutszeugnis für ein Musikgenre, wenn es immer „laut gehört werden muss“.
  • Home-Office auf dem Balkon oder im Garten ist schön, bis Wespen kommen.
  • Diejenigen, die ihre Musik im Park aufdrehen, sind immer auch die, mit dem schlimmsten Musikgeschmack.
  • Es ist ein Armutszeugnis für ein Musikgenre, wenn es immer „laut gehört werden muss“.
  • Am sinnlosesten ist die Instagram-Story, die diese eine Person nicht sieht, für die man sie gepostet hat. 
  • Manchmal vergisst man, dass die Boyband-Crushes von damals jetzt Väter sind.
  • Zwischen aktivem Zuhören und nervigem Dazwischenreden ist ein schmaler Grat.

  • Grammatikfehler in Profilbeschreibungen sind der größte Turn-off. 
  • Wo es nach Tee oder Kaffee riecht, ist es direkt gemütlicher.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Optimiert durch Optimole