UEFA hat Schlüsselgewalt: Alles neu in Müngersdorf – „Hennes IX“ als Orakel für Kölner Spiele

UEFA hat Schlüsselgewalt: Alles neu in Müngersdorf – „Hennes IX“ als Orakel für Kölner Spiele

Rundschau |

UEFA hat SchlüsselgewaltAlles neu in Müngersdorf – „Hennes IX“ als Orakel für Kölner Spiele

Lesezeit 3 Minuten
f75efe67-2a81-4d2f-8a91-692a5d12f99e.jpeg?auto=format&q=75&rect=0,418,4000,2250&w=2000&h=5336&s=a46ef25f8c798c456924f07d22b789b0

Das EM-Maskottchen „Albärt“ hat das Grün schon mal gestestet und hat Lust auf die Spiele.

Copyright: Nabil Hanano

Die UEFA übernimmt eine Woche vor der EM die Kontrolle über das neu gestaltete „Cologne Stadium“ mit umfangreichem Platz für VIPs und die Stadt Köln bietet einen Shuttle-Service für Journalisten zum Kölner Zoo.

Es wird noch kräftig geschraubt und gebohrt in Müngersdorf. Aber eine Woche vor der EM ist klar: Die UEFA hat die Schlüsselgewalt im Stadion und der Ball kann rollen. Neue Flaggen, neu gestaltete Räume und   reichlich Platz für die VIPs zeugen davon.

Am Freitag wurde das neue Outfit kurz vor dem Spektakel vorgestellt. Für die Zeit der Europameisterschaft heißt das Stadion nun „Cologne Stadium“. Seit drei Wochen ist um das Stadion ein Sicherheitsring errichtet. Im Stadion wurden Banden ausgetauscht und alles auf den einheitlichen EM-Look gebracht. Für die kommenden Wochen ist der FC in Müngersdorf nicht mehr die erste Wahl, die UEFA hat Einzug gehalten. Beispielsweise die Medienzone wurde am Freitag vorgestellt. Kinder standen als Statisten vor den Bannern und noch nicht die Stars von England oder Belgien. Der Rasen ist in einem erstaunlich guten Zustand und die Kameras in den Oberrängen sind fast schon scharf gestellt.

277cb655-0104-4e51-97f6-da358621ac2f.jpeg?auto=format&q=75&w=2000&h=5336&s=6b0def727909724681bc0f48247f227c

Hier werden die Stars der Spiele von Journalisten interviewt.

Copyright: Nabil Hanano

Doch was ist die Fußball-EM ohne das tierische kölsche Idol. Kurz bevor Hennes IX, böse gesagt, in der Zweiten Liga in der Bedeutungslosigkeit versinkt, kommen noch einmal große Auftritte. Bei den Kölner Spielen der Fußball-EM wird Hennes die Ergebnisse der Spiele tippen.

Alles zum Thema Kölner Zoo


de18003d-4335-410b-9100-a0d9ad94189c.jpeg?auto=format&q=75&w=2000&h=5336&s=8aca3b64e722621e405301394176f60f

Der Platz für Trainer und Spieler: In Köln sind die Verantwortlichen immer ganz nah am Geschehen.

Copyright: Nabil Hanano

Hennes hat dabei die Wahl zwischen verschiedenen, mit Futter gefüllten Bällen, die mit den entsprechenden Landesflaggen sowie einem Symbol für „Unentschieden“ gekennzeichnet sind.   Und damit das Ergebnis auch international in die weite Welt getragen wird, gibt es einen ganz besonderen Service. Die Host City Köln bietet für Journalisten einen Shuttle-Service aus der Innenstadt an. Das Shuttle startet um 9.15 Uhr auf dem Roncalliplatz und bringt die Medienvertreter direkt zum Haupteingang des Kölner Zoos und im Anschluss wieder zurück, teilte die Stadt mit. An Bord ist auch Torwart-Legende Toni Schumacher.

Die Polizei hatte bereits 2023 die neue Polizeiwache — auch im Hinblick auf die EM — neu gestaltet. Waren es früher 82 Quadratmeter, die der Polizei in Müngersdorf zur Verfügung standen, sind es 265 Quadratmeter. Mit Blick auf Großveranstaltungen wie Konzerte, Fußballspiele des FC sowie stattfindenden Fußball-Europameisterschaft entspricht die modernisierte Wache den heutigen Ansprüchen“, sagte der damalige Polizeipräsident Falk Schnabel. Kölns Leitender Polizeidirektor Martin Lotz betonte mit Blick auf die EM, dass die neue Wache einen besseren Eindruck mache. Das Umfeld sei für alle Beteiligten mit dem neuen Domizil nun stark verbessert. Nun gibt es eine Zelle für 20 Personen und zwei Einzelzellen, dazu Räume für die Durchsuchung von mutmaßlichen Tätern.

914ba053-2e51-4b01-8d99-41f738820fc6.jpeg?auto=format&q=75&w=2000&h=3660&s=d4c8af55ee5be0cfb7855cee33e7bfb8

Der Greenkeeper arbeitete am Freitag noch mit Liebe am Kölner Rasen. Das Spielfeld sah bei FC-Spielen nicht immer so gut aus.

Copyright: Nabil Hanano

Die Spiele in Köln: Samstag, 15. Juni: Ungarn gegen Schweiz, Mittwoch, 19. Juni: Schottland gegen Schweiz, Samstag, 22. Juni: Belgien gegen Rumänien, Dienstag, 25. Juni: England gegen Slowenien, Sonntag, 30. Juni: Achtelfinale (1B gegen 3A/D/E/F)

Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert