Stadtteilbibliotheken: Wie Kölns „Lesehunde“ Pänz die Angst vorm Vorlesen nehmen sollen

Stadtteilbibliotheken: Wie Kölns „Lesehunde“ Pänz die Angst vorm Vorlesen nehmen sollen

Rundschau |

Stottern, zögern oder Versprecher: Die Lesehunde der Stadt Köln hören ihren jungen Gästen zu, ohne zu urteilen.

Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert