Planmäßige Vollsperrung des Rheinufertunnels zur Wartung der Hochwasserschutztore

Planmäßige Vollsperrung des Rheinufertunnels zur Wartung der Hochwasserschutztore

Kölner Newsjournal

Für die uneingeschränkte Funktionssicherheit der Hochwasserschutzeinrichtungen Kölns sind regelmäßige Wartungen erforderlich. Daher führen die StEB Köln am kommenden Wochenende Inspektions- und Reparaturmaßnahmen an den Hochwassertoren im Rheinufertunnel durch. Hier werden die Schwenktore sowie die Einfassungen der Rinnen für die Tore gewartet und gegebenenfalls instand gesetzt.

Für diese Arbeiten muss der Rheinufertunnel in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Damit der Straßenverkehr so wenig wie möglich belastet wird, werden die Arbeiten in der verkehrsarmen Zeit am Wochenende von Samstag, 02.03.2024, 22 Uhr bis Sonntag, 03.03.2024, 6 Uhr durchgeführt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Für die Beeinträchtigung durch diese Baumaßnahme und die möglicherweise auftretenden Verkehrsbehinderungen bitten die StEB Köln um Verständnis. Die Bauarbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Köln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: StEB Köln, Fotocredit: KNJ/Martina Uckermann

Der Beitrag Planmäßige Vollsperrung des Rheinufertunnels zur Wartung der Hochwasserschutztore erschien zuerst auf Kölner News Journal.

Zur Quelle wechseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert