Museumsdienst Köln: Kölner Museen machen Angebote auf Türkisch

Museumsdienst Köln: Kölner Museen machen Angebote auf Türkisch

Rundschau |

Museumsdienst KölnKölner Museen machen Angebote auf Türkisch

Lesezeit 2 Minuten
c3cb6ad4-2a1c-4bfa-892e-c595c3870590.jpeg?auto=format&q=75&rect=0,101,1920,1080&w=2000&h=2562&s=80b490be2137efa602c3068ea0efce9b

Diese Führung im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud findet in türkischer Sprache statt.

Copyright: Stadt Köln/Nikolai Stabusch

Mit Rücksicht auf die mehrsprachige Gemeinschaft in Köln, hat der Museumsdienst türkischsprachige Führungen, Materialien und Online-Tutorials für Besucher aller Altersstufen eingeführt.

Sprache ist ein zentrales Mittel zum Lernen, für Austausch und Teilhabe. Für den Museumsdienst der Stadt Köln ist deshalb auch Mehrsprachigkeit ein immer wichtigeres Thema. „Mehrsprachigkeit dient dem Abbau von Barrieren, die eine aktive Teilnahme an Angeboten von Museen erschweren“, schreibt die Behörde. Aktuell wirbt sie besonders für ihre türkischsprachigen Angebote im Internet und in den städtischen Museen. Von den über 40 Prozent der Menschen in Köln mit eigener oder familiärer Einwanderungsgeschichte sei rund ein Fünftel türkischsprachig.

Materialien und Führungen für alle Altersgruppen

Es gibt Angebote für alle Altersstufen. Für Kinder und Familien gibt es auf der Internetseite des Museumsdienstes etwa Video-Tutorials mit türkischen Untertiteln, mit denen sie von den Kölner Sammlungen inspiriert auch zuhause tätig werden können. Ebenfalls auf der Webseite finden sich auch die Materialien „Bizim için zaman“ (Zeit für uns), sie enthalten Spiele, Kreativ-Aufgaben und Tipps.

Für Erwachsene werden Führungen auf türkischer Sprache in den Museen angeboten. Diese gibt es im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud (am ersten Sonntag im Monat ab 15 Uhr), im Museum Ludwig (jeden zweiten Sonntag ab 15 Uhr) sowie im Rautenstrauch-Joest-Museum (am dritten Sonntag im Monat ab 15.30 Uhr). Das Kölnische Stadtmuseum wird ab September ebenfalls Führungen in türkischer Sprache anbieten, kündigt der Museumsdienst an. Gruppen können in diesen Museen auch individuelle türkischsprachige Führungen buchen.

Speziell für Seniorinnen und Senioren mit türkischen Wurzeln gibt es die zweisprachige Veranstaltungsreihe „Müzeye Hoşgeldiniz – Willkommen im Museum“. Sie findet an ausgewählten „KölnTagen“ jeweils in einem der neun städtischen Museen statt. „Die Ausstellungsrundgänge bieten Gelegenheit zu Begegnung, Austausch und eine Einführung in Themenschwerpunkte der jeweiligen Sammlung“, heißt es vom Museumsdienst.

Alle kostenlosen türkischsprachigen Angebote, egal ob digital oder analog, sind im Internet in einem Programm zusammengefasst. (rue)

Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Optimiert durch Optimole