Laufen, Feiern, Feierabend  beim 15. Firmenlauf Köln – Bis Montag, 22. April ist die Online-Anmeldung möglich. 

Laufen, Feiern, Feierabend beim 15. Firmenlauf Köln – Bis Montag, 22. April ist die Online-Anmeldung möglich. 

Kölner Newsjournal

Beim 15. Firmenlauf Köln am Mittwoch, 8. Mai, steht nicht nur das gemeinsame Laufen, sondern auch die Themen Party, Zusammensein und Musik im Mittelpunkt. Ein DJ sorgt schon vor dem Event für gute Stimmung und einer spannungsvollen Atmosphäre. Auf der Laufstrecke sorgen ein mobiler DJ sowie Sambabands dafür, dass die Feier(abend)laune anhält. Unternehmen können ihre Teams bis zum Anmeldeschluss am Montag, 22. April auf    www.fila-koeln.de anmelden!

Auch nach dem Lauf wird auf der After-Run-Party kräftig zusammen gefeiert und getanzt. Die Band „Papaz Finest“ sorgt für die passende musikalische Unterhaltung. Natürlich darf beim Firmenlauf Köln die Siegerehrung in den verschiedenen Wertungskategorien nicht fehlen. „Bei der Siegerehrung um 20 Uhr werden nicht nur die größten Teams prämiert, sondern auch die „Azubi-Superstars“. Da können die Unternehmen zeigen, dass Sie ihre Nase bei der Nachwuchsförderung vorne haben. Aber auch mit Kreativität kommt man beim Firmenlauf Köln aufs Treppchen.

Denn die schönsten und kreativsten Outfits, die sich auf die 5,4 km lange Laufstrecke begeben, werden mit dem Kreativpreis prämiert,“ erklärt Carla Singelmann, Projektmanagerin Marketing bei der ausrichtenden Agentur, n plus sport GmbH. Egal, ob verkleidet oder in Sportoutfit, jede:r bekommt im Ziel eine kühle Erfrischung von Bitburger 0.0 %. Die Zuschauer:innen können gespannt sein, denn entlang des Fühlinger Sees wird es sehr bunt hergehen. Beim Firmenlauf Köln ist jede:r willkommen und kann zusammen mit den Kollegen und Kolleginnen feiern und eine gute Zeit haben.

Um die Kraftreserven für die After-Run-Party nochmal aufzufüllen, können die Läufer und Läuferinnen sich an zahlreichen Essens- und Getränkeständen versorgen. Diese bieten eine breite Auswahl an Gerichten sowie Getränken an. Für das leibliche Wohl ist also bestens gesorgt.

„Die Sicherheit der Läuferinnen und Läufer steht natürlich an erster Stelle, deshalb lautet das Motto: Don’t drink and run – gefeiert wird erst nach dem Lauf! Dann wird der 15. Firmenlauf Köln für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis.“, sagt Paula Preuße, Projektmanagerin Operations, n plus sport GmbH.

Mit Wertbons haben Unternehmen die Möglichkeit, ihren Starter:innen Speisen oder kühle Getränke zur Verfügung zu stellen. Die Bons können ganz einfach bei der Online-Anmeldung oder vor Ort am Infozelt erworben werden. Speisen und Getränke können natürlich auch bar bezahlt werden. Auch können Unternehmen Getränke ans Team eigene Zelt liefern lassen. Dies muss im Vorfeld über die Formulare bis zum Anmeldeschluss am 22. April bestellt werden.

Alle wichtigen Informationen sowie die Online-Anmeldung finden Sie unter  www.fila-koeln.de

Bis Montag, 22. April ist die Online-Anmeldung möglich.

Text – und Bildquelle: Firmenlauf-koeln, Fotocredit: Larasch GmbH

Zur Quelle wechseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert