Haltestelle Klettenbergpark: Mann droht in Linie 18 mit Schusswaffe

Haltestelle Klettenbergpark: Mann droht in Linie 18 mit Schusswaffe

Rundschau |

Haltestelle KlettenbergparkMann droht in Linie 18 mit Schusswaffe

Lesezeit 1 Minute
63023cf9-0196-4d60-81fa-0c0b4e77d548.jpeg?auto=format&q=75&rect=0,105,2048,1152&w=2000&h=2724&s=a91d4ac143b2f706469c07fa5ac2167d

Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei.

Copyright: Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Die Polizei sucht nach der Bedrohung nun nach einem großen blonden Mann und bittet um Hinweise.

Nach einer Bedrohung mit einer Schusswaffe in einer Stadtbahn am Mittwochmorgen in Klettenberg sucht die Polizei einen etwa 1,80 Meter großen blonden Mann mit einer rot-weißen Jacke. Nach ersten Erkenntnissen soll der Angreifer gegen 9 Uhr im Streit einen 50 Jahre alten Mann mit einer Schusswaffe in der Linie 18 in Richtung Hürth bedroht haben. Kurz vor der Haltestelle Klettenbergpark soll er die Schusswaffe wieder weggesteckt, die Stadtbahn verlassen haben und in Richtung Beethovenpark gegangen sein. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen entkam der Verdächtige unerkannt. Das Kriminalkommissariat 52 hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 (ta)

Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert