Bombenblindgänger am Autobahnkreuz Heumar entschärft

Bombenblindgänger am Autobahnkreuz Heumar entschärft

Report-K

SYmbolbild Polizei

Köln | Die britische 5-Zentner Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die bei Baggerarbeiten am Autobahnkreuz Heumar entdeckt wurde ist erfolgreich entschärft.

Es waren nur rund 210 Anwohnende von den Evakuierungen betroffen. Die Polizei Köln sperrte die Autobahnen A3 und A4 in diesem Bereich. Um 23 Uhr wurde die Bombe entschärft. Die Sperrungen der Autobahnen führten zu langen Staus.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Optimiert durch Optimole