ADAC erhält Auftrag als Betreiber von Christoph Rheinland bis 2034

ADAC erhält Auftrag als Betreiber von Christoph Rheinland bis 2034

Report-K

Der Rettungshubschrauber Christoph Rheinland am Köln Bonn Airport. Die Aufnahme entstand am 18. November 2021. | Foto: Eppinger

Köln | Die ADAC Luftrettung gGmbH wird bis 31. März 2034 den Intensivtransporthubschrauber Christoph Rheinland weiterbetreiben. Dies teilt die Kölner Stadtverwaltung dem Gesundheitsausschusses des Rates der Stadt in seiner heutigen Sitzung am 23. April 2024 mit.

Die Stadtverwaltung schrieb den Betrieb des Intensivtransporthubschraubers europaweit aus. Den Zuschlag erhielt die ADAC Luftrettung. Die Verwaltung der Stadt Köln beauftragte nun die ADAC Luftrettung mit dem Betrieb des Hubschraubers für den Zeitraum 1. April 2024 bis 31. März 2034.

Kernträgerin bleibt die Stadt Köln aufgrund gesetzlicher Regelungen.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Optimiert durch Optimole