Zweites Quartal: Viele Kirchenaustritt in Köln

Zweites Quartal: Viele Kirchenaustritt in Köln

Report-K

Köln | Das Amtsgericht Köln hat am Freitag (22. Juli) die Austrittszahlen für das zweite Quartal 2022 veröffentlich. Die statistische Erfassung zeigt, dass es in den letzten sechs Jahren nur einmal mehr Austritte zwischen April und Juni gegeben hat, als in diesem Jahr.

4.756 Menschen traten im zweiten Quartal aus der Kirche aus

4.756 Personen haben die Entscheidung getroffen, in den letzten drei Monaten aus der Kirche auszutreten. Nur im vergangene Jahr waren es mit 5.823 Menschen mehr. 2020 sind es dagegen nur 763 gewesen, 2019 waren es 2.422 und 1.645 im Jahr 2018.

Im ersten Quartal waren es sogar noch 5.780, so viele Austritte hatte es aus der Kirche noch nicht gegeben. Jahr 2021 waren es im ersten Quartal nur 3.346, 2020 waren es nur 2.239.

Zählt man die Entscheidungen der Kirchenmitglieder im ersten halben Jahr zusammen, steuert man in diesem Jahr auf einen neuen Rekord zu. Bisher waren es insgesamt 10.356 Austritte.

Die meisten Austritte in einem Jahr gab es 2021 mit 19.372. Das waren dreimal mehr als 2020 (6.960).

Das Amtsgericht Köln schlüsselt seine Statistik zwar nicht nach Konfessionen auf, aber es kann als sicher gelten, dass die drastische Zunahme zum größten Teil auf das Konto der Katholiken geht. (red03)

The post Zweites Quartal: Viele Kirchenaustritt in Köln appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Folge oder Like uns:

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Friends: Waitenomoore.com - Hewebs.com - Liputanesia.co.id