„Zusammenrücken in Mitteldeutschland“: Neonazistische Umzugshilfe von West nach Ost

„Zusammenrücken in Mitteldeutschland“: Neonazistische Umzugshilfe von West nach Ost

Belltower.News

Immer mehr Neonazis ziehen nach Ostdeutschland. Die rechtsextreme Initiative „Zusammenrücken in Mitteldeutschland“ unterstützt völkische Neonazis, die mit ihren Familien aus Westdeutschland in die östlichen Bundesländer ziehen wollen. Ihr Ziel: weiße Siedlungsräume in Ostdeutschland. „Zusammenrücken“ ist „eine Gemeinschaft von Deutschen, die der Überfremdung nicht einfach weiter tatenlos zusehen…

Quelle

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box