„Wie ein Roboter bin ich auf Dates gegangen“

„Wie ein Roboter bin ich auf Dates gegangen“

jetzt.de

Serial Dating

Von einem Date direkt zum nächsten

Wieder ein Match, wieder ein Date, wieder eine Beziehung – und nach ein paar Monaten ist Schluss. Dabei ist immer die Hoffnung, die wahre Liebe zu finden. Doch was, wenn ständiges Daten zu viel wird?

Text: Thu M. Le, Illustration: Federico Delfrati
27. Juni 2024 7 Min. Lesezeit

Früher spürte Melanie noch ein Kribbeln im Bauch, wenn sie auf dem Weg zu einem Date war. Was für einen Menschen würde sie heute wohl kennenlernen? Worüber würden sie reden? Würde er aufmerksam sein und ihr viele Fragen stellen? Würde sie Lust haben, ihn zu küssen? Doch nach einigen Jahren und etwa 50 Dates mit Matches von diversen Dating-Apps hatte sie irgendwann keine Erwartungen mehr an ihre Verabredungen: „Ich habe nichts mehr so richtig gespürt, fast so wie ein Roboter bin ich auf die Dates gegangen“, erzählt die 34-Jährige.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert