Widdersdorf: Baumfrevel mitten im heißen Sommer

Widdersdorf: Baumfrevel mitten im heißen Sommer

Report-K

Köln | Warum sägen Menschen Bäume im öffentlichen Straßenland einfach ab? Das ist unerklärlich. Vor allem in diesen heißen Tagen, wo Bäume Schatten spenden und wichtig für das Stadtklima sind? Es gibt im Kölner Stadtteil Widdersdorf zwei neue Fälle von Baumfrevel.

Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln meldet den Baumfrevel und beziffert den wirtschaftlichen Schaden mit rund 4.500 Euro. Geld, das Steuerzahler aufbringen. Sie Stadt stellte bei der Kölner Polizei Strafantrag wegen Sachbeschädigung. Die wirtschaftliche Seite ist das eine, aber es gibt eine viel wichtigere Komponente: Bäume verbessern das urbane Mikroklima.

Bäume sind wichtig für das urbane Mikroklima

Da ist zum einen der Schatten, den Bäume spenden. Beschattete Flächen wärmen sich weniger stark auf, da sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind. Bäume verdunsten Wasser und kühlen damit die Umgebung. An einem sonnigen Tag kann ein Baum bis zu 400 Liter Wasser verdunsten. Dies natürlich nur, wenn Bäume genügend Wasser haben, um dieses zu verdunsten.

Daneben verbessern Bäume die Luft in der Stadt, ein weiterer Faktor, der gerade bei Hitze wichtig ist. Bäume reduzieren den Anteil von Ozon, Stickoxiden, Kohlenmonoxid und Sulfur in der Luft. So schreibt das Umweltbundesamt: „Eine hohe Lufttemperatur begünstigt gemeinsam mit intensiver Sonneneinstrahlung die Bildung von Ozon in Bodennähe. Dies führt bei anhaltend sommerlicher Schönwetterlage neben der Hitzebelastung auch zu einer erhöhten gesundheitlichen Belastung durch hohe bodennahe Ozonkonzentrationen.“

Hans-Peter Schmid, der Leiter des KIT-Instituts für Meteorologie und Klimaforschung in Garmisch-Partenkirchen, sagte etwa gegenüber der „Welt“: „Jeder Baum kühlt unmittelbar vor Ort und sofort“. Und Schmid erklärt, dass Bäume als Filter für Feinstaub wirken, der vermehrt bei Hitze und Trockenheit auftaucht. Der Baumfrevel von Widdersdorf bedingt also nicht nur einen wirtschaftlichen Schaden, sondern schadet dem Mikroklima vor Ort und damit den Menschen die in Widdersdorf in der Straße „Unter Linden“ wohnen.

The post Widdersdorf: Baumfrevel mitten im heißen Sommer appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Folge oder Like uns:

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Friends: Crypto-lake.org - Woodemo-en.sjuup.com - Cypherarmzgarnish.com