Wetter in Köln und Region: Bis zu 32 Grad am Dienstag – Gewitter mit schweren Sturmböen ab dem späten Abend

Rundschau | Wetter in Köln und RegionBis zu 32 Grad am Dienstag – Gewitter mit schweren Sturmböen ab dem späten Abend09.07.2024, 07:50 UhrLesezeit 1 Minute Die neue Woche in Köln und der Region startet sonnig. (Archivbild)Copyright: dpaNach einem heiteren Tag mit sommerlichen Temperaturen erwartet der DWD schwere Unwetter mit starken Sturmböen ab dem späten Abend.Die neue Woche in Nordrhein-Westfalen beginnt überwiegend heiter. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) sei am Dienstag mit Höchsttemperaturen zwischen 29 und 32 Grad zu rechnen. Der Tag beginnt laut Prognose niederschlagsfrei, am späteren Abend sollen allerdings dichtere Wolken aufziehen. Ab dem späten Abend und in der Nacht zum Mittwoch kann es zu starken Gewittern mit Sturmböen von über 100 km/h kommen. Dabei ist außerdem mit Starkregen und gebietsweise mit Hagel zu rechnen. Im späteren Verlauf der Nacht ziehen die Wolken laut DWD gen Osten und die Unwetterwahrscheinlichkeit sinkt. Die Temperaturen fallen auf 20 bis 15 Grad.Wetter in Köln: Nach einem heiteren Wochenstart kann es Mitte der Woche ungemütlich werdenAuch am Mittwoch bleibt es ungemütlich. Besonders in der ersten Tageshälfte ist mit weiteren Schauern und vereinzelten Gewittern zu rechnen. Zum Abend werden gebietsweise Auflockerungen erwartet. Die Temperaturen erreichen sommerliche 24 bis 27 Grad.In der Nacht zum Donnerstag lockert sich der Himmel voraussichtlich auf, wobei es vereinzelt zu Schauern kommen kann. Die Tiefstwerte liegen bei 16 bis 12 Grad. Im Laufe des Donnerstags wird das anfänglich heitere Wetter laut Prognose von einzelnen Schauern und Gewittern abgelöst. Bei Temperaturen zwischen 24 und 27 Grad kann es leicht bis mäßig windig werden. (red)
Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert