Veranstaltungen: Ein Blick auf den Kölner Herbst

Veranstaltungen: Ein Blick auf den Kölner Herbst

Report-K

Köln | Kulturelle und sportliche Highlights vom September bis zum November in der Domstadt

Das Ende des heißen und trockenen Sommers ist so langsam absehbar. Die großen Schulferien gehen zu Ende, der FC kehrt wieder in sein Müngersdorfer Stadion zurück und die großen Kulturstätten beenden schon bald ihre Sommerpause. Welche Highlights Einheimische und Gäste im Herbst erwarten – hier bieten wir Ihnen einen kleinen Überblick:

Von Rock bis Pop: In der Kölner Arena stehen im September, Oktober und November wieder große Konzerte an. Los geht es mit Marianne Rosenberg am 12. September und Arcade Fire am 14. September, gefolgt von Michael Patrick „Paddy“ Kelly am 18. September und Santiano am 22. September. Am 23. September kommt Clueso nach Deutz. In der Arena ist der rockige Stargeiger David Garrett am 27. September zu Gast.

Am 30. September folgen die Rapper von K.I.Z. Die Backstreet Boys kommen am 10. und 31. Oktober nach Köln. Am 18. Oktober gibt es dort ein Gastspiel der Prinzen. Weiter geht es mit Volbeat am 2. November, Placebo am 7. November, Chris de Burgh am 9. November und Simply Red am 20. November. Im Palladium sind am 19. September Querbeat zu Gast. Am 8. Oktober folgen dort die No Angels und vom 13. bis zum 15.Oktober Sasha. Konzerte im E-Werk gibt es unter anderem mit Cat Ballou am 8. September, Madness am 9. und 10. September, Joris am 15. September, Sondaschule am 16. September, Kasalla am 9. Oktober und Kim Wilde am 16. Oktober.

In der Philharmonie treffen Klassik, Jazz, Klezmer und kölsche Musik aufeinander. Foto: Eppinger

Klassik & Co.: In der Philharmonie ist am 4. September Anne-Sophie Mutter mit dem Pittsburgh Symphony Orchestra zu Gast. Um 10. September folgen The Ukulele Orchestra of Britain und am 17. September „Das Konzert mit der Maus“. Das Konzerthaus ist auch stets offen für andere Musikrichtungen wie bei den Gastspielen von Jazztrompeter Till Brönner am 9. September, vom Liedermacher Konstantin Wecker am 8. Oktober, der kölschen Band Bläck Fööss am 13. Oktober und dem Klezmer-Klarinettisten Giora Feidman am 25. Oktober.

Mehr als 30 Kronleuchter hängen im Saal des Musical Domes. Dort gibt es im Oktober die ersten Previews für Moulin Rouge. Foto: Eppinger

Musical: Derzeit wird der Kölner Musical Dome für 20 Millionen Euro vom blauen Zelt am Rhein in einen glamourösen Pariser Nachtclub umgebaut. Im August starten dann die ersten Proben für das neue Musical „Moulin Rouge“, das ab dem 18. Oktober in den ersten Previews im Musical Dome erstmals in Deutschland zu sehen sein wird. Die große Deutschlandpremiere gibt es am 8. November im Musicaltheater an der Goldgasse.

Show & Co.: Vom 19. bis 23. Oktober kommt der Cirque du Soleil mit „Crystal“ zu einem Gastspiel in die Lanxess-Arena. Am 27. Oktober folgt die irische Tanzshow „Lord oft the Dance“ mit einem Auftritt in Deutz. Am 6. November macht „Let’s Dance“ bei der großen Live-Tour Station in der Arena in Deutz.

Die Schweizer Comedian Hazel Brugger kommt ins Kölner E-Werk an der Schanzenstraße. Foto: Eppinger

Comedy & Kabarett: In der Arena ist am 14. Oktober Bülent Ceylan zu Gast. Am 18. und 29. Oktober gibt es dort wieder die „1 Live Comedy Nacht XXL“. Fast ein Heimspiel hat der gebürtige Düsseldorfer Dieter Nuhr am 13. November in Deutz. Im E-Werk ist am 21. und 22. September die Schweizer Comedian Hazel Brugger zu Gast. Zu den Comedy- und Kabarett-Höhepunkten in Gloria zählen Pawel Popolski am 15. September und Fatih Cevikkolollu am 28. Oktober.

Im Senftöpfchen sind Anka Zink (3. September), Pause & Alich (17. und 18. September), Jens Neutag (22. September), Markus Maria Profitlich (24. und 25. September) und Kay Ray (8. Oktober) zu Gast. Auf dem Programm des Comedia-Theaters in der Südstadt finden sich Jürgen Becker (2. September), Wilfried Schmickler (16. und 17. September), Torsten Sträter (19. September), Florian Schroeder (22. September), Ulan & Bator (6. Oktober), Thomas Freitag (12. Oktober) und Josef Hader (4. bis 6. November). Das Kölner Comedy Festival läuft vom 27. Oktober bis zum 5. November an verschiedenen Spielorten in Köln.

Am 2. Oktober startet der Köln-Marathon nach zwei Jahren Zwangspause. Foto: Eppinger

Sport: Zu den sportlichen Highlights zählt im Herbst neben den Heimspielen des FC und den Kölner Haien sicherlich die Vorrunde der Fiba Euro-Basket vom 1. bis zum 7. September in der Lanxess-Arena, die Europameisterschaft im Basketball mit dem großen Star Dirk Nowitzki als Botschafter. Der Köln-Marathon soll am 2. Oktober mit verschiedenen Distanzen nach der zweijährigen Zwangspause endlich wieder an den Start gehen. Dann geht es für die Läufer vom Deutzer Ottoplatz quer durch die Kölner Innenstadt zum Dom. Bereits am 5. September startet die lange erwartete Neuauflage des Köln-Triathlons rechts und links des Rheins.

The post Veranstaltungen: Ein Blick auf den Kölner Herbst appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Folge oder Like uns:

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Friends: Waitenomoore.com - Hewebs.com - Liputanesia.co.id