Uschi Glas wurde nicht beim Dreh der #ÄrmelHoch-Kampagne geimpft, sondern später

Uschi Glas wurde nicht beim Dreh der #ÄrmelHoch-Kampagne geimpft, sondern später

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Schauspielerin Uschi Glas ist Teil der Impfkampagne der Bundesregierung. Weil im Kampagnenvideo vermeintlich ihr rechter Arm geimpft wird, aber dann ein Pflaster auf ihrem linken Arm klebt, vermuten Nutzer in Sozialen Netzwerken einen Fake. Richtig ist: Die Covid-19-Impfung im Video ist inszeniert, Glas wurde laut Bundesgesundheitsministerium und nach eigenen Angaben später geimpft.

Zur Quelle wechseln