Unbelegte Behauptungen über Zählweise der Corona-Todesfälle in den USA

Unbelegte Behauptungen über Zählweise der Corona-Todesfälle in den USA

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

In einem Artikel wird spekuliert, die Aufregung um das Coronavirus sei „ein riesiger Fake“. Denn in den USA könnten zehntausende Menschen fälschlich als Covid-19-Todesfälle deklariert worden sein. Damit solle die Sterberate angeblich „künstlich nach oben getrieben werden“. Für diese Schlussfolgerung gibt es keine Belege.

Zur Quelle wechseln