Tote nach Entführung: Gewalt im „Querdenken“-Umfeld in der Schweiz

Belltower.News

In der Schweiz wurde Christoph Berger, hauptverantwortlich für die Impfbemühungen des Landes, entführt und wieder freigelassen. Ein mutmaßlicher Täter, ein 38-jähriger Deutscher, wird auf der Flucht gestellt, erschießt seine Partnerin und wird schließlich selbst von der Polizei erschossen. Der Geschäftspartner des 38-Jährigen wird verhaftet. Der Schweizer glaubt an die „flache Erde“…

Quelle

Folge oder Like uns:

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Natur oplevelse tilbud - Freifunk lindweiler - Spain info