Stadt Köln richtet Flüchtlingsunterkunft in der Messe ein

Stadt Köln richtet Flüchtlingsunterkunft in der Messe ein

Report-K

Köln | Flüchtlinge in der Messehalle. Die Stadt Köln greift auf diese Lösung zurück, wie sie heute ankündigte. Mehr Details will die Stadt am Montag vorstellen.

Die Stadt Köln will die Möglichkeit in der Kölnmesse schaffen dort in einer der Hallen 800 Menschen unterzubringen. Betrieben werden soll die Flüchtlingsunterkunft vom Deutschen Roten Kreuz.

In Köln Zollstock errichtet die Stadt ein Containerdorf für mehr als 400 Geflüchtete. In Köln sind derzeit rund 14.000 Geflüchtete registriert und die Stadt rechnet mit noch mehr im Winter. Im „ZDF-Heute Journal“ sagte Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker, dass es für alle Kommunen sehr wichtig sei sich vorzubereiten, weil diese gar nicht wüssten wie viele Menschen kommen und wann diese eintreffen. Zudem erklärte Reker, dass die Kommunen dafür nicht finanziell ausgestattet seien.

red01

The post Stadt Köln richtet Flüchtlingsunterkunft in der Messe ein appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Report-K

Köln | Flüchtlinge in der Messehalle. Die Stadt Köln greift auf diese Lösung zurück, wie sie heute ankündigte. Mehr Details will die Stadt am Montag vorstellen.

Die Stadt Köln will die Möglichkeit in der Kölnmesse schaffen dort in einer der Hallen 800 Menschen unterzubringen. Betrieben werden soll die Flüchtlingsunterkunft vom Deutschen Roten Kreuz.

In Köln Zollstock errichtet die Stadt ein Containerdorf für mehr als 400 Geflüchtete. In Köln sind derzeit rund 14.000 Geflüchtete registriert und die Stadt rechnet mit noch mehr im Winter. Im „ZDF-Heute Journal“ sagte Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker, dass es für alle Kommunen sehr wichtig sei sich vorzubereiten, weil diese gar nicht wüssten wie viele Menschen kommen und wann diese eintreffen. Zudem erklärte Reker, dass die Kommunen dafür nicht finanziell ausgestattet seien.

red01

The post Stadt Köln richtet Flüchtlingsunterkunft in der Messe ein appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Report-K

Köln | Flüchtlinge in der Messehalle. Die Stadt Köln greift auf diese Lösung zurück, wie sie heute ankündigte. Mehr Details will die Stadt am Montag vorstellen.

Die Stadt Köln will die Möglichkeit in der Kölnmesse schaffen dort in einer der Hallen 800 Menschen unterzubringen. Betrieben werden soll die Flüchtlingsunterkunft vom Deutschen Roten Kreuz.

In Köln Zollstock errichtet die Stadt ein Containerdorf für mehr als 400 Geflüchtete. In Köln sind derzeit rund 14.000 Geflüchtete registriert und die Stadt rechnet mit noch mehr im Winter. Im „ZDF-Heute Journal“ sagte Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker, dass es für alle Kommunen sehr wichtig sei sich vorzubereiten, weil diese gar nicht wüssten wie viele Menschen kommen und wann diese eintreffen. Zudem erklärte Reker, dass die Kommunen dafür nicht finanziell ausgestattet seien.

red01

The post Stadt Köln richtet Flüchtlingsunterkunft in der Messe ein appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:
Holler Box
INFORMATIONS · COVER · SELECT