„Schallende Ohrfeige“: Gericht bestätigt AfD als Verdachtsfall

„Schallende Ohrfeige“: Gericht bestätigt AfD als Verdachtsfall

Belltower.News

Fast drei Jahre lang hatte die AfD vor Gericht verhindert, dass der Verfassungsschutz sie öffentlich als rechtsextremen Verdachtsfall bezeichnen oder überhaupt beobachten darf. Doch jetzt ist die Strategie gescheitert. Am 8. März 2022 entschied das Kölner Verwaltungsgericht, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) die AfD als Verdachtsfall einstufen darf. Es ist die folgenschwerste von vier…

Quelle

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box