Rezension: Geografie des Holocaust – eine jüdische Odyssee

Rezension: Geografie des Holocaust – eine jüdische Odyssee

Belltower.News

Ruth Zimmermann, 92 Jahre, meldet sich aus Hadera, Israel, mit ihrer Lebensgeschichte zu Wort. Einer Erzählung, die im Ungewöhnlichen, in der Katastrophe, das Gewöhnliche versucht und die einige kaum bekannte Facetten jüdischen Überlebens erhellt. Shanghai? Was hat Shanghai mit dem Holocaust zu tun? Das schmale Büchlein „Vertrieben und doch angekommen“ bietet denen, die mehr wissen wollen als das…

Quelle

Folge oder Like uns:

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Friends: Waitenomoore.com - Hewebs.com - Liputanesia.co.id