Räuber mit chemisch behandelten Masken? Der Polizei ist bisher kein solcher Fall bekannt

Räuber mit chemisch behandelten Masken? Der Polizei ist bisher kein solcher Fall bekannt

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Auf Whatsapp und Facebook kursiert ein Kettenbrief, in dem vor Kriminellen gewarnt wird, die angeblich Masken mit Betäubungsmittel verteilen, um Leute auszurauben. Die Polizei hat dazu keine Erkenntnisse. Der Text kursierte zuvor schon im Ausland. Auch dort gab es bisher keine solchen Vorfälle.

Zur Quelle wechseln