Politologin erwartet bei Wahlniederlage Richtungsstreit in Union

Politologin erwartet bei Wahlniederlage Richtungsstreit in Union

Tutzing | Die Politikwissenschaftlerin Ursula Münch rechnet mit einem neuen Richtungsstreit in der Union, falls sie die Bundestagswahl verliert. “Wenn die Wahl verloren geht, werden die Konflikte in der Union noch stärker aufbrechen”, sagte die Direktorin der Politischen Akademie Tutzing der “Neuen Osnabrücker Zeitung”.

Zur Quelle wechseln

Lindweiler - Freifunk - Bachhausen - SPD - Schoetzekaat - Afra-Schützen