POL-K: 240630-1-K Erneute Zündung von unbekannten pyrotechnischen Gegenständen in Köln Mülheim und Buchheim – Zeugensuche – Hinweisportal eingerichtet

polizei.de

Polizei Köln

POL-K: 240630-1-K Erneute Zündung von unbekannten pyrotechnischen Gegenständen in Köln Mülheim und Buchheim – Zeugensuche – Hinweisportal eingerichtet

Köln (ots)

Nachtrag zur Pressemeldung vom 29. Juni 2024, Ziffer 1

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5812435

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

In der Nacht zu Sonntag (30. Juni) ist es erneut zu Zündungen von mutmaßlich pyrotechnischen Gegenständen im Eingangsbereich zweier Wohnhäuser in den Stadtteilen Mülheim und Buchheim gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist dabei niemand verletzt worden. Die Eingangstüren sowie mehrere Scheiben der Mehrfamilienhäuser sind durch die Detonationen stark beschädigt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatten Anwohner gegen 3.25 Uhr in der Holweider Straße einen lauten Knall wahrgenommen und die Polizei gerufen. Etwa fünf Minuten später meldeten Anwohner aus der Wichheimer Straße ebenfalls ein lautes Knallgeräusch.

Spezialisten sicherten in den frühen Morgenstunden an beiden Tatorten Spuren und befragten Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen und einer ersten Auswertung von sichergestelltem Spurenmaterial wird von pyrotechnischen Gegenständen ausgegangen. Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe prüfen Ermittler einen Zusammenhang mit dem ähnlichen Vorfall in der Nacht zu Samstag (29. Juni) in der Keupstraße.

Die Hintergründe sind zurzeit unklar. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Tatrelevante Fotos und Videos können über das Hinweisportal des LKA unter dem Link https://nrw.hinweisportal.de/ unkompliziert an die Polizei NRW übermittelt werden.

Weitere Hinweise zum Tatgeschehen oder Tatverdächtigen nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 15 telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (sw/sb)

Polizeipräsidium Köln

Pressestelle

Walter-Pauli-Ring 2-6

51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555

e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert