Nein, eine US-Studie belegt nicht, dass die Covid-19-Impfung das Immunsystem „nachhaltig zerstört“

Nein, eine US-Studie belegt nicht, dass die Covid-19-Impfung das Immunsystem „nachhaltig zerstört“

„Riesen Skandal aufgedeckt: Covid-19-Impfung zerstört unser Immunsystem nachhaltig“, titelte die Seite Anonymous News am 14. November 2020. Auch auf den Webseiten Unsere Natur, Extrem News, Altermed Zentrum und 2020 News erschienen kurz darauf entweder identische oder inhaltlich sehr ähnliche Beiträge.  Der Text von Anonymous News gibt als Autor Joseph Mercola an, alle anderen Beiträge beziehen…

Weiter
Doch, Corona-PCR-Tests können SARS-CoV-2 von Erkältungsviren zuverlässig unterscheiden

Doch, Corona-PCR-Tests können SARS-CoV-2 von Erkältungsviren zuverlässig unterscheiden

„Sie hören richtig: Bisher war es nicht möglich, Erkältungsviren von SARS-CoV-2 in Testverfahren zuverlässig zu unterscheiden“, schrieb die österreichische Internetseite Wochenblick am 17. Dezember 2020. Erst ein neuer Test des französischen Unternehmens Biomérieux mache das nun möglich.  Grundlage für diese Behauptung ist ein Bericht des Österreichischen Rundfunks (ORF), ebenfalls vom 17. Dezember, mit der Überschrift…

Weiter
Irreführende Beiträge zu einer angeblichen „Fake-Impfung“ von Markus Söder

Irreführende Beiträge zu einer angeblichen „Fake-Impfung“ von Markus Söder

„Dreister Impf-Fake von Markus Söder […] Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass er sich gar nichts injizieren lässt. Der Deckel ist nämlich noch auf der Nadel.“ Das wird in mehreren Facebook–Beiträgen behauptet, in denen ein Foto des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) zu sehen ist, auf dem dieser eine Injektion bekommt. „Da könnt ihr…

Weiter
Krankenhausdaten: Nein, es sind nicht „zwei Drittel der Corona-Toten“ ohne Virusnachweis

Krankenhausdaten: Nein, es sind nicht „zwei Drittel der Corona-Toten“ ohne Virusnachweis

In einem Artikel bezeichnet die österreichische Webseite Wochenblick Covid-19 als „Papier-Pandemie“. Es wird behauptet, bei zwei Drittel der Todesfälle und der Mehrheit der gemeldeten Corona-Fälle gebe es keinen Nachweis des Virus SARS-CoV-2. Dies beweise angeblich eine Auswertung der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) für Krankenhäuser in Deutschland, die Wochenblick auch verlinkt. Der Artikel wurde laut dem Analysetool…

Weiter
Angebliche „Untersterblichkeit“ im Jahr 2020: Facebook-Post verbreitet falsche Zahlen zu Sterbefällen

Angebliche „Untersterblichkeit“ im Jahr 2020: Facebook-Post verbreitet falsche Zahlen zu Sterbefällen

Auf einem Bild mit Text, das auf Facebook kursiert, wird behauptet, dass es im Jahr 2020 in Deutschland eine „deutliche Untersterblichkeit“ gegeben habe. Dafür werden angebliche Sterbefallzahlen aus den Jahren 2017 bis 2020 miteinander verglichen. Der Beitrag wurde Ende Dezember veröffentlicht. Als Quelle wird die Webseite igfd.org angegeben. Dabei handelt es sich jedoch um ein…

Weiter
Warum es kein Problem ist, wenn der Covid-19-Impfstoff von Biontech kurz ungekühlt in einer Plastikbox transportiert wird

Warum es kein Problem ist, wenn der Covid-19-Impfstoff von Biontech kurz ungekühlt in einer Plastikbox transportiert wird

Auf Facebook kursieren Bilder von Menschen mit weißen Kitteln und Mundschutz, die Plastikboxen tragen – mutmaßlich mit Aufklebern der Baumarktkette Obi (hier und hier). Es wird behauptet, in den Boxen sei ein Impfstoff gegen Covid-19 transportiert worden, der eigentlich bei minus 70 Grad Celsius gekühlt werden müsse. Die Beiträge wurden zusammen mehr als 1.600 Mal…

Weiter
Die Diakonie verpflichtet weder Bewohner noch Mitarbeiter von Pflegeheimen zu einer Corona-Impfung

Die Diakonie verpflichtet weder Bewohner noch Mitarbeiter von Pflegeheimen zu einer Corona-Impfung

Auf Facebook kursiert ein Beitrag, in dem behauptet wird, in einem Pflegeheim in Meißen (Sachsen) würden Bewohnerinnen und Bewohner dazu gezwungen, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen – andernfalls werde der Heimplatz gekündigt. Konkret heißt es in dem Beitrag: „Meine Oma 97 Jahre alt lebt in Meissen im Pflegeheim und soll jetzt gezwungen werden…

Weiter
Angeblicher Urlaub auf Borkum: Facebook-Nutzer verbreiten unbelegte Behauptungen über Markus Söder

Angeblicher Urlaub auf Borkum: Facebook-Nutzer verbreiten unbelegte Behauptungen über Markus Söder

Über die Feiertage sei der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) „mit seiner ganzen Familie“ auf der Ostfriesischen Insel Borkum gewesen, wird seit Anfang Januar auf Facebook verbreitet (zum Beispiel hier, hier, hier, hier und hier). Weiter heißt es, Söder habe Kontakt zu einer positiv getesteten Person gehabt, jedoch nicht 14 Tage in Quarantäne gemusst. Auf…

Weiter
Nein, der Wissenschaftler Robert Oswald hat keine Zweifel an der Existenz des Coronavirus

Nein, der Wissenschaftler Robert Oswald hat keine Zweifel an der Existenz des Coronavirus

In mehreren Ländern verbreitet sich eine virale Nachricht, die angeblich von dem Wissenschaftler Robert Oswald stammen soll. Auf Deutsch wurden ab dem 1. Januar mehrere Facebook-Beiträge mit dem Text veröffentlicht.  In dem Facebook-Beitrag, der zum Beispiel in der Gruppe „Widerstand gegen den Corona-Wahn“ geteilt wurde, heißt es zu Beginn: „Ich habe einen Doktortitel in Virologie…

Weiter
noch mal Grün

noch mal Grün

Die Igel sind im Winterschlaf, die Meisen sind noch nicht am Brüten und die Eichhörnchen halten Winterruhe und sind am Tag nur noch 2-3 Stunden aktiv. Da wird es im Moment ein wenig einseitig, was die Besucher in meinem Garten angeht. Und daher gibt es heute wieder ein Video mit ganz vielen grünen Besuchern. Die…

Weiter
Quartiersmanagement Lindweiler Newsletter NOVEMBER

Quartiersmanagement Lindweiler Newsletter NOVEMBER

Liebe Lindweilerinnen und Lindweiler,   im November-Newsletter finden Sie diese Themen:   <![if !supportLists]>1.           <![endif]>Aktion „Ein Licht für dich” <![if !supportLists]>2.           <![endif]>Stadteilzeitung <![if !supportLists]>3.           <![endif]>Termine „Lindweiler spricht!” <![if !supportLists]>4.           <![endif]>Bezirksvertretung Chorweiler <![if !supportLists]>5.           <![endif]>Bepflanzung Marienberger Hof <![if !supportLists]>6.           <![endif]>Neuigkeiten vom Bürgerverein <![if !supportLists]>7.           <![endif]>Neuigkeiten aus dem Lindweiler Treff <![if !supportLists]>8.           <![endif]>Stellenangebote im Veedel Auf der…

Weiter
Schönes Wetter genutzt

Schönes Wetter genutzt

Da wir heute in Köln schönstes Wetter hatten, ließen sich natürlich auch die Gartenbewohner wieder zahlreich blicken. Das gab mir hin und wieder die Möglichkeit, die Kamera zu zücken und ein paar Bilder zu machen. Hier das Ergebnis von heute . Originalbeitrag von Frank Schulz Hier weiter lesen…

Weiter

Übung macht den Meister

Ich versuche im Moment, mich ein wenig in das Thema Fotografie einzuarbeiten. Und da ist es natürlich wichtig, viel zu üben.Und so mussten heute Foxi und Zausel mal wieder als Fotomodell herhalten. Aber ich glaube, so verkehrt ist das ja auch nicht. Und ich finde, die Bilder werden von mal zu mal besser 🙂 Hier…

Weiter
Kleine Fotostrecke

Kleine Fotostrecke

Ich habe den heutigen Tag hin und wieder dafür genutzt, mit der Kamera und dem Handy nach draußen zu flitzen, sobald ich mitbekommen hatte, das Zausel, Foxi oder Surfer Girl im Garten umher flitzten. Wer die Drei sind? Die drei Eichhörnchen, die mich hier zur Zeit in meinem Garten täglich besuchen kommen. Und natürlich gibt…

Weiter
Polio-Ausbruch in Afrika: In diesem Bericht fehlt wichtiger Kontext

Polio-Ausbruch in Afrika: In diesem Bericht fehlt wichtiger Kontext

In einem Artikel vom 6. September auf der Webseite „Corona-Transition“ wird über einen Ausbruch von Polio in Afrika berichtet. Die WHO habe am 1. September „zugegeben“, dass dieser auf abgeschwächte Viren in Impfstoffen zurückzuführen ist. Der Impfstoff wurde laut dem Bericht angeblich von Bill Gates finanziert. Die Medien würden den „Gesundheitsskandal“ verschweigen, heißt es weiter….

Weiter
Gründung einer „Organisation für Wahlbetrug“? Zitat von Joe Biden wird irreführend interpretiert

Gründung einer „Organisation für Wahlbetrug“? Zitat von Joe Biden wird irreführend interpretiert

In einem Artikel des Blogs Freie Medien wird ein Zitat von Joe Biden irreführend dargestellt. Der Text trägt die Überschrift „Joe Biden gibt in Video Gründung einer Organisation für Wahlbetrug zu“. Der Artikel beginnt mit Ausführungen über die angeblich „kriminelle Energie des Biden-Clans“, und dann heißt es über Joe Biden: „Er gibt ganz offen und…

Weiter

Nein, CNN hat Joe Biden nicht zum Wahlsieger in Arizona erklärt

Auf dem Blog Die Freie Welt wird dem US-amerikanischen Nachrichtensender CNN in einem Text in Bezug auf die Berichterstattung zur Präsidentschaftswahl unterstellt: „Erst hatten sie Bidens Sieg posaunt, nun geben sie klein bei: CNN-Berichterstattung zählt den US-Bundesstaat Arizona wieder zu den ‘unentschiedenen’ grauen Staaten.“ Der Sender sei „zurückgerudert“, steht in der Überschrift. Doch diese Behauptung…

Weiter
„Servus-TV“ verbreitet unbelegte Aussage zur Quote falsch-positiver PCR-Tests

„Servus-TV“ verbreitet unbelegte Aussage zur Quote falsch-positiver PCR-Tests

„Werden PCR-Tests an Gesunden vorgenommen, können sie in etwa einem Prozent der Fälle falsch-positive Ergebnisse liefern“, wird in einem Beitrag des österreichischen Privatsenders Servus-TV auf Facebook behauptet. Darum gebe es aktuell Kritik am Testen von Personen ohne Symptome aus den Reihen der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES). Der Beitrag wurde laut Facebook mehr…

Weiter
Nein, das RKI hat nicht bestätigt, dass Covid-19 „gleich gefährlich“ wie die Grippe sei

Nein, das RKI hat nicht bestätigt, dass Covid-19 „gleich gefährlich“ wie die Grippe sei

Das Robert-Koch-Institut (RKI) habe erklärt, dass das Coronavirus „deutlich weniger gefährlich ist, als von Politikern und Mainstream-Medien bis heute postuliert“, heißt es in einem Beitrag auf der österreichischen Webseite Unzensuriert. Er wurde am 21. Oktober veröffentlicht und bisher laut dem Analysetool Crowdtangle mehr als 37.000 Mal auf Facebook geteilt. Die Aussage stimmt so jedoch nicht….

Weiter
US-Wahl: Nein, in Wisconsin gab es nicht mehr abgegebene Stimmen als Wahlberechtigte

US-Wahl: Nein, in Wisconsin gab es nicht mehr abgegebene Stimmen als Wahlberechtigte

In verschiedenen Varianten kursiert derzeit auf Facebook und Blogs die Behauptung, in mehreren US-Bundesstaaten seien mehr Stimmen abgegeben worden als es dort registrierte Wählerinnen und Wähler gibt. Viele Beiträge auf Facebook (zum Beispiel hier und hier) beziehen sich dabei explizit auf Wisconsin. Die Behauptung: Es seien dort rund 3.239.920 Stimmen abgegeben worden, aber es gebe nur 3.129.000 Wähler. Das…

Weiter

In verschiedenen Varianten kursiert derzeit auf Facebook und Blogs die Behauptung, in mehreren US-Bundesstaaten seien mehr Stimmen abgegeben worden als es dort registrierte Wählerinnen und Wähler gibt. Viele Beiträge auf Facebook (zum Beispiel hier und hier) beziehen sich dabei explizit auf Wisconsin.

Die Behauptung: Es seien dort rund 3.239.920 Stimmen abgegeben worden, aber es gebe nur 3.129.000 Wähler. Das ist falsch, wie auch die Faktenchecker von DPASnopes und AFP bereits berichteten.

Einer der Facebook-Beiträge, in denen falsche Zahlen als Beleg für einen angeblichen Wahlbetrug angeführt werden. (Screenshot: CORRECTIV

Der Staat Wisconsin hat der Falschinformation auf Twitter widersprochen. Demnach gab es dort am 1. November 3.684.726 aktive Wählerinnen und Wähler, also deutlich mehr als Stimmen abgegeben wurden. Aktuell berichtet die New York Times, in Wisconsin seien 3.297.420 Stimmen abgegeben worden (6. November).

Die falsche Zahl der Registrierten, die in den Facebook-Beiträgen verwendet wurde, stammte offenbar von den Halbzeitwahlen 2018 von der Webseite World Population Review (archiviert). Inzwischen ist dort auch die korrekte aktuelle Zahl zu lesen.

Die wichtigsten öffentlichen Quellen für diesen Faktencheck:

The post US-Wahl: Nein, in Wisconsin gab es nicht mehr abgegebene Stimmen als Wahlberechtigte appeared first on correctiv.org.

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

In verschiedenen Varianten kursiert derzeit auf Facebook und Blogs die Behauptung, in mehreren US-Bundesstaaten seien mehr Stimmen abgegeben worden als es dort registrierte Wählerinnen und Wähler gibt. Viele Beiträge auf Facebook (zum Beispiel hier und hier) beziehen sich dabei explizit auf Wisconsin.

Die Behauptung: Es seien dort rund 3.239.920 Stimmen abgegeben worden, aber es gebe nur 3.129.000 Wähler. Das ist falsch, wie auch die Faktenchecker von DPASnopes und AFP bereits berichteten.

Einer der Facebook-Beiträge, in denen falsche Zahlen als Beleg für einen angeblichen Wahlbetrug angeführt werden. (Screenshot: CORRECTIV

Der Staat Wisconsin hat der Falschinformation auf Twitter widersprochen. Demnach gab es dort am 1. November 3.684.726 aktive Wählerinnen und Wähler, also deutlich mehr als Stimmen abgegeben wurden. Aktuell berichtet die New York Times, in Wisconsin seien 3.297.420 Stimmen abgegeben worden (6. November).

Die falsche Zahl der Registrierten, die in den Facebook-Beiträgen verwendet wurde, stammte offenbar von den Halbzeitwahlen 2018 von der Webseite World Population Review (archiviert). Inzwischen ist dort auch die korrekte aktuelle Zahl zu lesen.

Die wichtigsten öffentlichen Quellen für diesen Faktencheck:

  • Stellungnahme des offiziellen Accounts Wisconsin Elections auf Twitter (Link)
  • Webseite „World Population Review“ (archivierter Link)

The post US-Wahl: Nein, in Wisconsin gab es nicht mehr abgegebene Stimmen als Wahlberechtigte appeared first on correctiv.org.

Holler Box
CUSTOMERS · RESISTANCE · EDIBLES