Pänz erlaufen „runde Summe“ für die Ukraine-Hilfe

Report-K

Köln | Was für eine stolze Summe!

Da hat sich der Spendenlauf der vielen Kinder der KGS Mainzer Straße am 18. März (report-k hatte berichtet) aber richtig gelohnt.

Insgesamt über 3700 gelaufene Runden im Römerpark mit mehr als 1000 Spendenden erzielten beim „Mainzer for peace“-Sponsorenlauf den Betrag von 34 600 Euro, die der Ukraine-Hilfe der SOS Kinderdörfer nun zugute kommen.

report-k war bei der Scheckübergabe dabei.

„Das Team der Mainzer Straße und das Team des Fördervereins der KGS Mainzer Straße e.V. danken allen Helferinnen und Helfern und allen Spendenden für Ihre Unterstützung, ohne die diese Aktion nicht möglich gewesen wäre“, bedankten sich die Macher des Sponsorenlaufs im Netz.

An die Kinder hieß es: „Der größte Dank geht an die Kinder der Mainzer Straße! Durch euren Lauf konntet ihr eure Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zeigen und ihnen durch euren persönlichen Einsatz Hilfe zukommen lassen. Ihr könnt stolz auf euch sein!“

The post Pänz erlaufen „runde Summe“ für die Ukraine-Hilfe appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box