Oldenburg: Jugendlicher schlägt mit Hammer mehrfach auf 14-Jährigen ein

upday.de |

Ein Jugendlicher soll mit einem Hammer mehrfach auf den Kopf eines 14-Jährigen eingeschlagen haben. Der Junge musste nach dem Angriff auf einem Spielplatz in Oldenburg für eine Nacht ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Der 16-jährige Verdächtige sitzt wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft.

Junge kann Krankenhaus verlassen

Am Abend des 23. Juni gerieten zwei Gruppen von Kindern und Jugendlichen auf dem Spielplatz in Streit. Die Kinder riefen Jugendliche an, dass sie dazukommen sollten. Als der 16-Jährige erschien, soll er plötzlich mehrfach mit dem Hammer gegen den Kopf des Opfers geschlagen haben.

Der Junge habe das Krankenhaus nach einer Nacht verlassen, werde aber weiter ambulant behandelt. Weitere Hintergründe zum Streit nennen die Ermittler zum Schutz der Kinder und Jugendlichen nicht. dpa/gf

Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert