Köln Lindweiler

Das schönste Veedel im Norden von Köln

Newsletter Quartiersmanagement Lindweiler JANUAR 2020

Liebe Lindweilerinnen und Lindweiler,

der erste Newsletter 2020  begrüßt sie mit folgender Themenübersicht:

·        Rückblick Weihnachtsmarkt

 

·        Neues vom Integrierten Handlungskonzept Lindweiler (Programm soziale Stadt)

1.     Baustelle Marienberger Hof 

2.     Veedelsbeirat 13.02.

3.     Gemeinsam jung bleiben in Lindweiler / Stadtteilspaziergang

 

·        Wohnheim Erbacher Weg

·        Kindergeburtstage im Linoluckynelli

·        Termine

 

Das Jahr 2019 ging mit einem sehr erfolgreichen und gut besuchten Lindweiler Weihnachtsmarkt zu Ende, federführend organisiert vom erst Anfang des Jahres gegründeten Bürgerverein Lindweiler in Kooperation mit der katholischen Kirchengemeinde. Mit der Unterstützung vom lino-club, dem Lindweiler Treff und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ist es eine tolle Gemeinschaftsaktion für unser Veedel geworden. Auch Gäste von außerhalb waren begeistert, was das kleine Lindweiler zusammen auf die Beine gestellt hat.

Wer nochmal einen Eindruck bekommen will: Richard Kästner hat alle 4 Tage des Weihnachtsmarkts und das Adventssingen des lino-club mit der Kamera festgehalten: https://vimeo.com/user17922673

 

Und jetzt zum neuen Jahr 2020.

Was gib es Neues vom integrierten Handlungskonzept Lindweiler / Programm soziale Stadt?

Zur Baustelle Marienberger Hof ist zu sagen, dass es nun doch etwas länger dauert bis wir hier das Einweihungsfest feiern können. Aktuell laufen die Arbeiten an den Bänken/Sitzgruppen, danach sollen schnellstmöglich die Mülleimer und auch die Poller aufgestellt werden. Voraussichtlich im März/April werden die Ersatzbäume und die alte Linde wieder eingepflanzt, die Spielgeräte folgen im April. Und dann – nach der Abnahme – wird der Platz offiziell eingeweiht!  

Am Donnerstag 13.2. um 17:30 Uhr ist unser nächster Veedelsbeirat im lino-club, Unnauer Weg 96a, alle sind herzlich willkommen die Entwicklungen mit zu begleiten.

Das Protokoll der letzten Sitzung finden Sie hier https://ratsinformation.stadt-koeln.de/getfile.asp?id=752623&type=do&

Auch ein neuer Baustein des Integrierten Handlungskonzepts Lindweiler wurde im letzten Veedelsbeirat vorgestellt: „Gemeinsam jung bleiben in Lindweiler“ (vorläufiger Titel). Auftakt ist ein Stadtteilspaziergang am Nachmittag des 18.02. durch Lindweiler. Hier sind Sie eingeladen,  als Experten  für  ihren  Stadtteil auf  Barrieren im öffentlichen  Raum  oder schlechte  Beleuchtung,  fehlende  Sitzgelegenheiten  etc. hinzuweisen.  Im Anschluss  werden  die Ergebnisse gemeinsam diskutiert  und  mögliche konkrete  Maßnahmen  erarbeitet. Weiterhin  sind Informationsnachmittage  mit Themen  wie z.B.  barrierefreies Wohnen geplant, auch hier sind Anregungen sehr willkommen. Es wird noch ein Flyer als Einladung zum Stadtteilspaziergang in alle Briefkästen verteilt.

Weitere Neuigkeiten und Termine für Lindweiler

Bei der geplanten Belegung des Wohnheims Erbacher Weg geht die Stadt Köln inzwischen von Ende März aus. Sobald der Termin für eine Begehung fest steht, wird er bekannt gegeben. Zudem lädt der lino-club Sie herzlich zu einem offenen Austauschabend mit Informationen ein, auch dieser Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.  

Wer noch nicht davon gehört hat: Im Circus Linoluckynelli können auch Kindergeburtstage gefeiert werden.  Die Termine für das erste Halbjahr 2020 sind 08.02., 07.03., 02.05. und 06.06.

Ab dem 6. Geburtstag und für maximal 10 Kinder inklusive dem Geburtstagskind. Die Kosten u.a. für die Betreuung an verschieden Circus- Spielstationen betragen 50 €.

Rückfragen beim Kinder- und Jugendcircus Linoluckynelli Tel. 998 998 50 oder Mail: linoluckynelli@lino-club.de .

TERMINE:

Die Lindweiler Terminübersicht für Januar-März 2020 finden Sie als pdf im Anhang.

Dabei möchte ich besonders darauf hinweisen, dass der lino-club auch 2020 wieder Björn Heuser zu Gast hat und zum großen Lindweiler Mitsingkonzert einlädt. Alle Lindweilerinnen und Lindweiler zahlen nur 4 €  statt 8 € für den Eintritt  am Mittwoch 12.02. 19 – 21 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr, Abendkasse ab 18:00 Uhr. Kartenvorverkauf ab dem 20.01. im lino-club, Tel. 0221- 204 206 78, E-Mail kultur@lino-club.de

Ganz zum Schluss möchte ich alle Interessierten noch herzlich zu unserem Redaktionstreffen heute Abend  am 16.01.2020 um 19:00 Uhr hier im lino-club einladen, wir planen die 3.Ausgabe unserer Stadtteilzeitung „Unser Veedel Lindweiler“!

Herzliche Grüße

Tine Verfürth

 

Soziales Quartiersmanagement

und Netzwerkarbeit Lindweiler (IHK)

soziales zentrum lino-club e.v.   

tel. 0221. 998 998 66

fax 0221. 998 998 88 

verfuerth@lino-club.de

www.lino-club.de

unnauer weg 96a

50767 köln  

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Andreas Kossiski - Oberbürgermeister für Köln

Black Lives Matter