Nein, Video belegt nicht, dass Ukrainer Fahrzeuge beschädigt hätten, die an „prorussischem“ Autokorso teilnahmen

Nein, Video belegt nicht, dass Ukrainer Fahrzeuge beschädigt hätten, die an „prorussischem“ Autokorso teilnahmen

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck!

Ukrainische Randalierer sollen Autos „zerstört“ haben, die Anfang April in Berlin bei einem Pro-Russland Autokorso teilgenommen hätten, heißt es in Beiträgen online. Dazu kursiert ein Video. Laut Angaben der Polizei stimmt das jedoch nicht.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box