Nein, in der Türkei und Ecuador wurde Chlordioxid nicht als Medikament gegen Covid-19 zugelassen

Nein, in der Türkei und Ecuador wurde Chlordioxid nicht als Medikament gegen Covid-19 zugelassen

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Ein Tierarzt habe Jens Spahn angezeigt, da er Chlordioxid nicht als Medikament gegen das Coronavirus zugelassen habe, heißt es in einem Artikel. Chlordioxid sei zudem in der Türkei und in Ecuador zugelassen worden. Die zweite Behauptung ist falsch.

Zur Quelle wechseln

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Ein Tierarzt habe Jens Spahn angezeigt, da er Chlordioxid nicht als Medikament gegen das Coronavirus zugelassen habe, heißt es in einem Artikel. Chlordioxid sei zudem in der Türkei und in Ecuador zugelassen worden. Die zweite Behauptung ist falsch.

Zur Quelle wechseln

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Ein Tierarzt habe Jens Spahn angezeigt, da er Chlordioxid nicht als Medikament gegen das Coronavirus zugelassen habe, heißt es in einem Artikel. Chlordioxid sei zudem in der Türkei und in Ecuador zugelassen worden. Die zweite Behauptung ist falsch.

Zur Quelle wechseln

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:
Holler Box