Nein, diese Fotos zeigen keine Pflastersteine, die für Anti-Rassismus-Demonstrationen bereitgelegt wurden

Nein, diese Fotos zeigen keine Pflastersteine, die für Anti-Rassismus-Demonstrationen bereitgelegt wurden

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Anhand verschiedener Fotos von Baustellen wird in Sozialen Netzwerken behauptet, die „Antifa“ habe für die Anti-Rassismus-Demonstrationen in deutschen Städten Pflastersteine „bereitgelegt“. Deutsche Behörden hätten diese Vorbereitungen abgesegnet. Beide Behauptungen sind falsch. Der Mythos tauchte zuvor bereits in den USA auf.

Zur Quelle wechseln