Nein, die Corona-Warn-App nutzt keine persönlichen Kontaktdaten

Nein, die Corona-Warn-App nutzt keine persönlichen Kontaktdaten

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

In einem Beitrag auf Facebook wird behauptet, dass die Corona-Warn-App der Bundesregierung auf die gespeicherten Kontakte der App-Nutzer zugreife. Sie würden zur Identifizierung und zum Tracking von Personen genutzt. Das ist falsch.

Zur Quelle wechseln

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

In einem Beitrag auf Facebook wird behauptet, dass die Corona-Warn-App der Bundesregierung auf die gespeicherten Kontakte der App-Nutzer zugreife. Sie würden zur Identifizierung und zum Tracking von Personen genutzt. Das ist falsch.

Zur Quelle wechseln

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

In einem Beitrag auf Facebook wird behauptet, dass die Corona-Warn-App der Bundesregierung auf die gespeicherten Kontakte der App-Nutzer zugreife. Sie würden zur Identifizierung und zum Tracking von Personen genutzt. Das ist falsch.

Zur Quelle wechseln

Comments from Mastodon:

Folge oder Like uns:
Holler Box