Nein, das neue Coronavirus ist kein Bakterium, das Thrombosen auslöst

Nein, das neue Coronavirus ist kein Bakterium, das Thrombosen auslöst

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Weltweit kursiert aktuell die virale Behauptung, das neue Coronavirus SARS CoV-2 sei eigentlich ein Bakterium und kein Virus. Die Patienten würden an nichts anderem als an Thrombosen sterben und Italien habe das Virus besiegt. Diese und weitere Behauptungen sind falsch. Wir erklären, warum.

Zur Quelle wechseln