Langzeitfolgen der Anti-Covid-Proteste: Wie gefühlte Opfer die Demokratie bedrohen

Langzeitfolgen der Anti-Covid-Proteste: Wie gefühlte Opfer die Demokratie bedrohen

Belltower.News

Laut dem Bundeskriminalamt haben die Proteste rund um die „Querdenken“-Bewegung im letzten Jahr zu einem signifikanten Anstieg politisch motivierter Kriminalität beigetragen. Aber wie hängen Verschwörungsglaube und politische Gewalt zusammen? Noch Anfang 2022 brachten Proteste gegen Lockdowns, Kontaktbeschränkungen und Impfmandate deutschlandweit regelmäßig tausende Menschen auf die Straße.

Quelle

Folge oder Like uns:

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Friends: Waitenomoore.com - Hewebs.com - Liputanesia.co.id