Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page
Landtagswahl NRW 2022: Die Wahlbeteiligung in den Kölner Veedeln

Landtagswahl NRW 2022: Die Wahlbeteiligung in den Kölner Veedeln

Report-K

Köln | Wer ging bei dieser Landtagswahl in Köln wählen und bestimmt damit mit, wer ihn in den politischen Interessensvertretungen vertritt? Auf Wahlkreis-, Stadtbezirks- und Stadtteilebene zeigen sich bei der Wahlbeteiligung in Köln deutliche Unterschiede, auch zwischen links- und rechtsrheinischem Köln.

Im linksrheinischen Köln gingen deutlich mehr Menschen zur Landtagswahl NRW 2022 mit einer Ausnahme. Diese Ausnahme liegt im Kölner Norden im Stadtbezirk Chorweiler, der nicht nur über die geringste Zahl an Wahlberechtigten verfügt, sondern auch mit 46,34 Prozent Wahlbeteiligung am zweitschlechtesten abschnitt. Nur der rechtsrheinische Stadtbezirk Kalk hatte eine geringere Wahlbeteiligung mit 45,6 Prozent.

Die Wahlbeteiligung in Köln auf Wahlkreisebene
Köln I: 63,51 %
Köln II: 68,84 %
Köln III: 58,66 %
Köln IV: 50,7 %
Köln V: 53,08 %
Köln VI: 54,04 %
Köln VII: 50,73 %

Interessanter wird der Blick auf die Wahlbeteiligung nach Stadtbezirken:

Linksrheinisch
Innenstadt: 65,28 %
Rodenkirchen: 62,35 %
Lindenthal: 68,52 %
Ehrenfeld: 57,21 %
Nippes: 58,44 %
Chorweiler: 46,34 %

Rechtsrheinisch
Porz: 51,01 %
Kalk: 45,6 %
Mülheim: 50,73 %

In diesen Stadtteilen gingen die meisten und die wenigsten Kölner*innen zur Wahl

Die Gutbetuchten gehen zur Wahl und machen ihren Einfluss gelten, während in den Stadtteilen, in denen Menschen wohnen, die teils unter prekären Verhältnissen leben die Wahlbeteiligung unter 40 Prozent liegt. Sie machen ihren Einfluss bei der Wahl nicht gelten, dass muss die Erzählung sein und nicht eine Stigmatisierung. Die Politik ist hier gefordert diesen Menschen ein Angebot zu machen, dass ihnen verdeutlicht, wie wichtig es ist sein Stimmrecht auszüben.

Die Stadtteile mit der höchsten Wahlbeteiligung finden sich alle im linksrheinischen Köln (Auswahl)

Braunsfeld: 69,18 %
Hahnwald: 73,46 %
Klettenberg: 73,73 %
Junkersdorf: 68,02 %
Lindenthal: 72,02 %
Lövenich: 70,11 %
Sülz: 70,56 %

Die Stadtteile mit den niedrigsten Wahlbeteiligungen

Blumenberg: 39,81 %
Buchforst: 39,12 %
Chorweiler: 21,91 %
Finkenberg: 33,13 %
Gremberghoven: 31,12 %
Höhenberg: 37,92 %
Neubrück: 39,24 %
Ostheim: 37,24 %
Seeberg: 35,17 %
Vingst: 29,9 %

The post Landtagswahl NRW 2022: Die Wahlbeteiligung in den Kölner Veedeln appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Folge oder Like uns:


Keine Wetterwarnungen für Köln

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box