Kulturhauptstadt 2022 und Partnerstadt Kölns: Esch-Sur-Alzette – was plant Köln? Nicht viel

Report-K

Köln | Esch-Sur-Alzette in Luxembourg liegt Luftlinie 174,89 Kilometer von Köln entfernt oder als Fahrstrecke 226,34 Kilometer. Esch-Sur-Alzette ist Europas Kulturhauptstadt 2022 und es ist eine Partnerstadt von Köln. Die Kölner SPD wollte von der Stadtverwaltung wissen, wie sie in diesem besonderen Jahr den städtepartnerschaftlichen Austausch plant. Thema morgen im Ausschuss Kunst und Kultur.

Die Frage der Kölner SPD an die Stadtverwaltung ist nicht mehr sonderlich frisch, denn die Sozialdemokraten haben sie schon am 25. Januar im Ausschuss Kunst und Kultur gestellt. Jetzt im April antwortet die Verwaltung. So wollten die Sozialdemokraten wissen, ob es einen Dialog mit der Partnerstadt gab oder wenigstens gute Wünsche geäußert wurden. Dazu antwortet die Kölner Stadtverwaltung: „Frau Oberbürgermeisterin Reker hat Anerkennung und Glückwünsche durch Bürgermeister Dr. Heinen der Partnerstadt Esch-sur-Alzette überbringen lassen.“

Esch-Sur-Alzette befand sich in den vergangen Jahren in einem Transformationsprozess. Zudem ist nicht nur die Stadt Esch-Sur-Alzette selbst Kulturhauptstadt Europas 2022, sondern die gesamte Region ist eingebunden. Von beiden Erfahrungen könnte Köln lernen. Daher wollte die SPD-Fraktion wissen, ob eine Delegationsreise nach Esch geplant sei und sich über die Transformation informiert werde. In 2022 will die Stadt nicht eine Delegation nach Esch reisen lassen. Es sei aber geplant nach Abschluss der Kulturhauptstadtaktivitäten in Absprache mit der Partnerstadt über eine Informationsbesuch zu beraten. Bei der inhaltlichen Planung des Besuchs soll auch der Erfahrungsbericht aus dem Kulturhauptstadtjahr zugrunde zu legen.

Die SPD stellt die Frage ob Köln nicht auch die Stadt Esch-sur-Alzette einladen könne, um sich über deren Erfolge bei der Stadtentwicklung zu informieren. Dazu hat die Stadt noch keine konkreten Planungen, hält dies aber für möglich unter anderem eine Einladung auszusprechen, um einen Austausch im Bereich Stadtentwicklung anzustoßen. Dazu schreibt die Stadtverwaltung: „Dies sollte in Absprache mit Esch-sur-Alzette aus oben genannten Gründen ebenso erst im Jahr 2023 organisiert werden.“

Unter dem Motto „Remix Culture“ sind 2022 rund 160 Projekte mit mehr als 2000 Events in Esch-Sur-Alzette geplant. Alles zum Programm finden sich hier: https://esch2022.lu/de/

In diesem Jahr sind zudem Novi Sad in Serbien und Kaunas in Litauen Kulturhauptstädte Europas.

The post Kulturhauptstadt 2022 und Partnerstadt Kölns: Esch-Sur-Alzette – was plant Köln? Nicht viel appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box