Kommentar zur Lage des Odysseum: Schon viel Zeit verloren