Kölner Zoo: FC-Trainer Gerhard Struber besucht Hennes IX

Rundschau | Kölner ZooFC-Trainer Gerhard Struber besucht Hennes IX10.07.2024, 10:11 UhrLesezeit 2 Minuten FC-Trainer Gerhard Struber mit Hennes IX.Copyright: Foto: 1. FC KölnDer Zoo freute sich über den prominenten Besuch und organisierte für die FC-Delegation direkt eine persönliche Führung durch den Tierpark.Bei den FC-Fans kam die Eigeninitiative des neuen Trainers besonders gut an. „Einfach ein sympathischer Kerl“, urteilte ein Fan unter dem Instagram-Beitrag des 1. FC Köln. Zu sehen ist Gerhard Struber auf dem Foto mit FC-Maskottchen Hennes IX., der den neuen Mann an der Seitenlinie seines Vereins neugierig beschnuppert. Gemeinsam mit seinem Trainerteam und den dazugehörenden Ehefrauen nutzte Struber das freie Wochenende für einen Antrittsbesuch im Zoo. „Ich will unbedingt Hennes kennenlernen“, hatte der 47-Jährige Österreicher bereits unter Woche laut FC-Medienteam gesagt.Der Zoo freute sich über den prominenten Besuch und organisierte für die FC-Delegation direkt eine persönliche Führung durch den Tierpark, selbstverständlich mit besonderem Fokus auf dem Kleinen Geißbockheim.Spätestens am Freitag, 2. August, werden sich Struber und Hennes IX. im Rheinenergie-Stadion wiedersehen. Dann startet der 1. FC Köln gegen den Hamburger SV in die Zweitliga-Saison. (EB)Hennes IX.: Bilanz als EM-OrakelAls FC-Maskottchen ist Hennes IX. unumstritten. Als EM-Orakel hat er in jedem Fall noch Luft nach oben. Gut waren die Tipps bei den Deutschlandspielen. Zwei von drei Tipps waren korrekt. Beim orakeln der Kölner EM-Spiele lag er überwiegend falsch – bei vier von fünf Spielen lag er daneben. „Da muss er besser werden. Eventuell steckt ihm noch der Frust über den FC-Abstieg in den Hörnern und er hat einfach momentan keinen Bock auf Fußball“, vermutet ein Zoosprecher. Hoffentlich kehrt die Lust bis zum Start der Zweitliga-Saison zurück. (EB)
Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert