Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Kölner Schulchaos: Experte mit düsterer Prognose

Report-K

Köln | Schul-Chaos in Köln. Etliche Schülerinnen und Schüler, die im Sommer auf weiterführende Schulen wechseln, wissen nicht, in welchen Bildungseinrichtungen sie schließlich unterkommen und unterrichtet werden.

Das Platzangebot der Stadt ist zu gering. Frustrierte Eltern und Schüler demonstrierten zuletzt wegen des Dilemmas.

Und nun legt mit Oliver Seeck ein Experte zusätzlich den Finger in die Wunde.

Kölner Schulchaos: „Bedenken, prüfen, abwarten“

Der Vorsitzende des Sportausschusses zu report-k: „Nach dem peinlichen Lavieren und der letztendlich halbherzigen Erklärung im letzten Schulausschuss, dass der Schulbau höchste Priorität haben soll, sehen wir jetzt in der Realpolitik nur wenige Tage später. Das Ratsbündnis torpediert die beiden Vorhaben „Interim Vogelsangerstraße“ und „Gesamtschule Neubrück“ (Kurt-Tucholsky-Hauptschule) auf altbekannte Art und Weise: Bedenken, Prüfen, Abwarten usw“

Ihm geschehe zu wenig. Seeck deshalb weiter: „Ich mahne noch einmal an: Bis 2025 bzw. 2027 ist keine weitere weiterführende Schule vorgesehen und die Schülerzahlen steigen weiter. Ergo erleben wir doch das jetzige Desaster um die fehlenden Schulplätze in noch schlimmerer Form in den nächsten Jahren, wenn wir JETZT nichts unternehmen.“

The post Kölner Schulchaos: Experte mit düsterer Prognose appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:


Keine Wetterwarnungen für Köln

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box