Kölner Hauptverkehrsachse: Deutsches EM-Achtelfinale mit Public Viewing auf der Rheinuferstraße?

Rundschau | Kölner HauptverkehrsachseDeutsches EM-Achtelfinale mit Public Viewing auf der Rheinuferstraße20.06.2024, 15:55 UhrLesezeit 1 Minute Das Public Viewing am Rheinufer am Mittwoch beim Spiel zwischen Schottland und der Schweiz.Copyright: Costa BelibasakisNach dem zweiten deutschen Sieg bei der EM steigt die Euphorie. Weil der Andrang in den Fan-Zonen groß war, gibt es nun eine weitere Public-Viewing-Fläche.Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Die Verantwortlichen von Stadt und Polizei bereiten sich auf die nächsten Fußballspiele in Köln und den Andrang der deutschen und ausländischen Fans auf die Public-Viewing-Flächen vor. Weil die Euphorie rund um die deutsche Mannschaft so groß ist, soll nun auf der Rheinuferstraße auch das Achtelfinale mit deutscher Beteiligung auf Großleinwänden gezeigt werden. Entsprechende Überlegungen der Verantwortlichen wurden der Rundschau am Donnerstag bestätigt.Vermutlich heute oder am Freitag will die Stadt ihre Entscheidung offiziell mitteilen. Ursprünglich sollte nur das Spiel der Schotten gegen die Schweiz und am kommenden Dienstag das Spiel der Engländer gegen Slowenien auf der Rheinuferstraße gezeigt werden.Nun kommt offenbar ein drittes Spiel am 29. Juni ebenfalls auf der großen Fläche zwischen Musical-Dom und Bastei dazu. Damit müsste die Hauptverkehrsstraße erneut für den Autoverkehr großflächig abgesperrt werden. Beim Schottland-Spiel am Mittwochabend waren rund 20.000 Schotten auf der Partymeile am Start.
Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert