Köln: Baumpflegearbeiten an der Lukasstraße in Ehrenfeld

Newsportal Köln

Wald - Laub - Bäume - Blätter - Baum

Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen lässt vom kommenden Montag bis zum Freitag den Baumbestand an der Lukasstraße bearbeiten.

Um die Verkehrssicherheit wiederherzustellen, muss an einigen Bäumen Totholz entnommen werden. Des Weiteren müssen Kronenfehlentwicklungen beseitigt werden und der lichte Raum über den Verkehrsflächen wiederhergestellt werden. Weiterhin müssen,  besonders im Bereich der Gleisanlagen der Deutschen Bahn, Kronen eingekürzt werden. Insgesamt sind von der Maßnahme 53 Bäume betroffen.

Die Arbeiten sind aufgrund der hohen Sicherheitserwartungen im Streckennetz der Deutschen Bahn erforderlich, da die Kronen der Platanen in die Oberleitungen auf dem Bahndamm hineinwachsen und insbesondere die Signalanlage verdecken.

Die Arbeiten beginnen ab circa 21:00 Uhr und dauern voraussichtlich bis circa 06:00 Uhr an. Da die Abschaltung des Streckennetzes der Deutschen Bahn erforderlich ist, sind die Arbeiten nur in Nachtarbeit möglich.

Halteverbotszonen werden abschnittsweise vier Tage vorher eingerichtet, es ist mit erhöhtem Parkdruck zu rechnen. Trotzdem wird dringend gebeten, die benötigten Flächen freizuhalten, da die Fahrzeuge ansonsten abgeschleppt werden müssen. Wegen des Einsatzes von Motorsägen und von Arbeitsmaschinen ist mit Lärmbelästigungen zu rechnen, aufgrund der notwendigen Beleuchtung der Baustelle sowie der Warnbeleuchtung ist ebenfalls mit ungewohnter Helligkeit. Die Stadt Köln bittet dafür um Verständnis.

Quelle: Newsportal Köln

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box