Interview mit italienischer Professorin zu Omikron-Infektionszahlen wurde manipuliert

Interview mit italienischer Professorin zu Omikron-Infektionszahlen wurde manipuliert

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

In Sozialen Netzwerken kursiert ein Videoclip, der ein Interview mit der italienischen Professorin Anna Teresa Palamara zeigt. Sie sagt darin, die Omikron-Variante infiziere in Italien hauptsächlich dreifach Geimpfte. Dazu erklärt sie – und das fehlt in dem Clip – Impfungen reduzierten schwere Krankheitsverläufe.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box